Ryanair
+
Wegen der Unsicherheit durch Corona: Ryanair verlängert die Streichung der Umbuchungsgebühr.

Mehr Flexibilität

Ryanair verlängert kostenlose Umbuchungen

Ein Flug sollte sich in Pandemie-Zeiten kostenlos umbuchen lassen: Diesem Wunsch vieler Reisender tragen die Airlines Rechnung. Ryanair streicht die Umbuchungsgebühr nun bis in den Sommer hinein.

Dublin (dpa/tmn) - Bei Ryanair können Reisende nun auch neu gebuchte Flüge in den kommenden Monaten kostenlos verschieben. Die Streichung der Umbuchungsgebühr sei für alle Kunden, die bis vor dem 30. Juni 2021 buchten, verlängert worden, teilte die Airline mit. Bislang endete die Frist für kostenlose Umbuchungen Ende März.

Ein Flug lasse sich bis zu zweimal ohne Gebühren auf ein anderes Datum bis Ende Oktober 2021 verschieben, so Ryanair weiter. Die Fluggesellschaft hofft, dass die Reisebeschränkungen in Europa durch den Impffortschritt zur Sommerferienzeit gelockert werden. Derzeit sind Reisen wegen der Pandemie nur schwer planbar. Zudem gelten für viele Länder weiterhin Reisewarnungen.

© dpa-infocom, dpa:210316-99-843641/2

Auch interessant

Kommentare