Ein bekanntes Ziel auf Sardinien: Am Strand von La Pelosa soll die Zahl der Besucher auf 1500 am Tag begrenzt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
+
Ein bekanntes Ziel auf Sardinien: Am Strand von La Pelosa soll die Zahl der Besucher auf 1500 am Tag begrenzt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

In der Sommersaison

Sardinien begrenzt Zugang zu beliebtem Strand La Pelosa

Volle Strände gibt es im Sommer am Mittelmeer an vielen Orten. Auf Sardinien soll an einem besonders beliebten bald Schluss mit dem größten Gedrängel sein.

Rom (dpa/tmn) - Im Nordwesten Sardiniens soll für Badeurlauber der Zugang zum bekannten Strand von La Pelosa eingeschränkt werden. Die Zahl der Besucher wird italienischen Medienberichten zufolge im Sommer auf maximal 1500 am Tag begrenzt. Bisher würden in der Hochsaison bis zu 5000 Besucher am Tag an dem Strand gezählt.

Außerdem ist geplant, eine Eintrittsgebühr von 3,50 Euro pro Person einzuführen, die von Juni bis September täglich von 8.00 und 18.00 Uhr erhoben werden soll. Kinder im Alter bis 13 Jahre sollen von ihr allerdings ausgenommen sein.

Der Strand von La Pelosa liegt nahe des Ortes Stintino nördlich von Alghero an der Westküste der italienischen Mittelmeerinsel. Der renommierte internationale Reiseführer "Lonely Planet" beschreibt ihn als ein "traumhaftes Bild eines perfekten Strandes".

Bericht im "Corriere della Sera" (Italienisch)

Stellungnahme der Verwaltung von Stintino (Italienisch)

"Lonely Planet" über den Strand von La Pelosa (Englisch)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Algenteppich am Strand ist Reisemangel
Grüne, muffige Algen statt weißem Sand: Wenn der Strand im Badeurlaub anders als versprochen stark verschmutzt ist, können sich Pauschalreisende einen Teil des Geldes …
Algenteppich am Strand ist Reisemangel
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben viele Deutsche im Urlaub innerhalb der Landesgrenzen. Ein Reiseort hat besonders an Interesse gewonnen - und sogar Sylt überholt.
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Österreich veröffentlicht Corona-Testzahlen in Hotels
Wie hoch ist das Risiko, sich im Hotel mit Corona anzustecken? Diese Frage stellen sich derzeit wohl viele Reisende. Österreich reagiert auf die Sorge seiner Gäste mit …
Österreich veröffentlicht Corona-Testzahlen in Hotels
Deutsche Familie wird am Flughafen sitzen gelassen - Griechenland-Urlaub platzt erneut wegen QR-Code-Fehler
Griechenland hat die Einreisebedingungen für Touristen verschärft. Erneut scheiterte eine deutsche Familie bei der Erstellung des QR-Codes und musste zu Hause bleiben.
Deutsche Familie wird am Flughafen sitzen gelassen - Griechenland-Urlaub platzt erneut wegen QR-Code-Fehler

Kommentare