Gizeh
1 von 70
Gizeh
Semporna
2 von 70
Semporna
Hagonoy
3 von 70
Hagonoy
AlKhuraibah
4 von 70
AlKhuraibah
MachuPicchu
5 von 70
MachuPicchu
Keshit
6 von 70
Keshit
Houston
7 von 70
Houston
CatBa
8 von 70
CatBa

New Human Footprint

Satellitenaufnahmen der Welt zeigen kleinste Details der Erde aus Weltraumsicht

  • schließen

Beeindruckende Aufnahmen: Ein neuer Bildband zeigt, wie sich unsere Welt am Beginn des dritten Jahrtausends darstellt und wie sehr sie sich im Umbruch befindet.

Nach Themenbereichen angeordnet sind auf großformatigen Doppelseiten ausdrucksstarke Satellitenaufnahmen zu finden, die von Satelliten der neuesten Generation aus 600 Kilometern Höhe aufgenommen wurden und aus Weltraumsicht kleinste Details der Erde wiedergeben. Die Darstellungen geben einen spektakulären Überblick über Landschaften, die der Mensch in unterschiedlichster Weise gestaltet oder beeinflusst hat.

In der Fotostrecke oben finden Sie eine exklusive Auswahl der spektakulärsten Aufnahmen der Erde aus dem Weltall.

Die Welt von oben: So beeindruckend sind die Satellitenaufnahmen

Die faszinierenden Bilder des Buches illustrieren etwa die Entwicklung von Städten, die vom Bergbau hinterlassenen Wunden an der Erdoberfläche und die Vielfalt landwirtschaftlicher Flächen. Der enorme Aufwand, der für den Transport von Menschen und Gütern getrieben wird, ist ebenso dargestellt wie die Maßnahmen zur Bereitstellung von Energie, für die zunehmend erneuerbare Quellen herangezogen werden. Ein weiterer Abschnitt verdeutlicht, wie sehr auch Nutzungskonflikte die Landschaften der Erde prägen. Die Themenbereiche werden von kurzen Einführungstexten eingeleitet, auch die Bilder selbst werden ergänzt durch kurze Beschreibungen und Maßstabsleisten.

Lesen Sie hier: Das sind die 15 besten Wellnesshotels in Europa für 2019.

In der Spannung zwischen der Ästhetik der Aufnahmen des Bildbandes und der dahinterstehenden sozialen, wirtschaftlichen oder politischen Wirklichkeit wird deutlich, wie sehr der Mensch mit seinem "Fußabdruck" seine Gegenwart und Zukunft auf der Erde bestimmt. Damit leistet das Buch auf unaufdringliche Weise einen Beitrag zu einem bewussteren Umgang mit den zunehmend begrenzten Ressourcen der Erde. Über die inhaltlichen Anregungen hinaus ist der Bildband mit der Vielfalt der Farben und Strukturen seiner Aufnahmen ein Augenschmaus für Liebhaber ästhetischer Fotografie.

Die Produktion des Bildbandes erfolgte in Kooperation mit Digital Globe und European Space Imaging. Titel: New Human Footprint – Unsere Welt im Umbruch. 256 Seiten, Hardcover, Schutzumschlag 4-farbig, Fadenheftung Format: 26,5 x 34 x 2,7 cm. Gewicht: 2,3 kg. 137 Satellitenbilder. 49,95 € (A, D) | sFr 64,90 (CH). ISBN: 978-3-902834-24-9. Erscheinungstermin: 15. Oktober 2018.

Auch interessant: Die schönsten Reiseziele 2019: Deutschland räumt Spitzenposition ab.

sca

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wie man nachhaltige Hotels findet
Plastikschlappen im Bad, ein Pool mitten in der Wüste, jeden Tag frische Handtücher? Viele Hotels sind von Nachhaltigkeit noch weit entfernt. Worauf Urlauber achten …
Wie man nachhaltige Hotels findet
Das sind die Trends beim Wellness-Urlaub
Waldbaden, Digital Detox, Slow Jogging: Wellness ist vielfältig geworden und soll heute über den Urlaub hinaus wirken. Es geht um ganzheitliche Selbstoptimierung. Sieben …
Das sind die Trends beim Wellness-Urlaub
Die Hochzeitsnacht im Knast verbringen
Es ist beängstigend leicht, ins Gefängnis zu kommen. Jedenfalls dann, wenn man bereit ist, dafür zu zahlen - das frühere Amtsgefängnis Fürstenau lockt Hotelgäste mit …
Die Hochzeitsnacht im Knast verbringen
Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest
Die Krim ist nach der Einverleibung durch Russland zu einem exotischen Reiseziel geworden. Dabei gibt es hier viel zu sehen. Jalta zum Beispiel bietet Paläste aus …
Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest