+
Eine Made krabbelt auf einem Stück Fleisch.

Schimmel und Maden

Horror am Hotelbuffet - die schlimmsten Urlaubsfotos

Strand, Sonne und Meer sind top, doch das Essen schlicht ungenießbar. Schimmel auf dem Dessert oder Maden im Steak: Die ekligsten Überraschungen am Hotelbuffet, zeigt das Reiseportal Holidaycheck.

Labberiges Gemüse, verkochte Beilagen, trockenes Fleisch, fader Fisch - an solch einem Buffet verwandelt sich jeder Traumurlaub schnell zum Albtraum. Natürlich sind Geschmäcker verschieden, doch es gibt kulinarische Überraschungen, die sind einfach eine Katastrophe.

Was Gäste in Hotels serviert bekommen haben, hat das Reiseportal HolidayCheck.de zusammengestellt: Pommes-Omelette aus Resten und wabbligem Fertig-Ei. Gammliges Obst oder vertrockneter Wurstaufschnitt zum Frühstück haben noch keinen Gast gücklich gemacht. Besonderes hübsch anzusehen ist das Krusten-Püree oder das Filet-Steak mit exotischer Beilage. Doch sehen Sie selbst.

Ekel-Horror am Hotelbuffet

Ekel-Horror am Hotelbuffet

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angenehme Meerestemperaturen zunehmend auch in Europa
Viele Urlaubsorte am Mittelmeer bieten derzeit ideale Bedingungen für einen Badeurlaub. In Antalya klettern die Wassertemperaturen bereits auf 25 Grad. Und auch vor den …
Angenehme Meerestemperaturen zunehmend auch in Europa
Flugreisende müssen rechtzeitigen Zug zur Anreise nutzen
Rail-and-Fly-Reisende sollten bei der Anreise einen Zeitpuffer einplanen. Denn wer den Flieger verpasst, trägt die Kosten für ein Ersatzticket sonst selbst. Dass auch …
Flugreisende müssen rechtzeitigen Zug zur Anreise nutzen
Camping am Fluss: Fünf idyllische Wohnmobil-Routen durch Europa
Urlaub ohne Baden ist für viele kein richtiger Sommerurlaub. Doch warum ans Meer? Urlauber können mit dem Wohnmobil einen der zahlreichen Flüsse Europas ansteuern.
Camping am Fluss: Fünf idyllische Wohnmobil-Routen durch Europa
Aida bekommt 2019 weiteres Schiff für Selection-Kreuzfahrten
Aida Cruises baut sein sogenanntes Selection-Programm weiter aus. Dafür bekommt die Kreuzfahrtreederei ein weiteres Schiff: die derzeitige "Costa neoRiviera". Als "Aida …
Aida bekommt 2019 weiteres Schiff für Selection-Kreuzfahrten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.