+
Ohne Luxus: Schl afen wie Maria und Josef

Schlafen wie Maria und Josef

Stroh statt Federbett und Stall statt Suite - Wer Weihnachten einmal ganz in Ruhe verbringen möchte, sollte Nachts im Stall ein Strohlager aufschlagen und dabei noch etwas Gutes tun.

Jetzt zur Adventszeit hat das Internetportal Wimdu.de Privatunterkünften zusammengestellt, die authentische Ställe zum Übernachten bereitstellen. Ruhesuchende können in Betlehem und auch in Europa den Geist der Weihnacht erleben. In Anlehnung an die Weihnachtsgeschichte können Reisende ein Strohlager im Stall buchen – auf Wunsch auch mit WLAN.

Bethlehem in Beelitz, Deutschland

Rund eine Stunde südwestlich von Berlin gelegen befindet sich der Western Reiterhof von Marion Fischer. In der Zeit rund um Weihnachten bietet sie Besuchern eine Stallunterkunft für nur 20 Euro pro Person an. Der Übernachtungspreis kommt der Initiative zur Pflege verwahrloster Pferde zu.

Ohne Luxus: Schlafen wie Maria und Josef

Ohne Luxus: Schlafen wie Maria und Josef

Esel und WLAN in Brighton, England

Auch im englischen Brighton können sich Gäste wie Maria und Josef fühlen. Die Übernachtung im dortigen Stall kostet umgerechnet nur 14 Euro. Für ein möglichst echtes Weihnachtserlebnis können hier Kostüme und sogar ein Esel optional hinzugebucht werden. Wer nicht komplett auf die Verbindung zur Außenwelt verzichten möchte, kann auf seinem Strohlager auch im Internet surfen - WLAN-Empfang ist auf Wunsch ebenfalls verfügbar.

Savoir Vivre im Stroh, Frankreich

Auch in Baron nahe der französischen Hauptstadt Paris erwarten Esel, Schafe und Pferd Gäste mit Sinn für das authentische Weihnachtsgefühl. Wer sich nach Modernität sehnt, der kann seinen iPod mitbringen – denn für den steht eine entsprechende Docking-Station bereit. Der Erlös des Übernachtungspreises von 29 Euro geht hier an das französische Rote Kreuz.

Betlehem, Palästina

Wer dem „Original“ besonders nahe sein möchte, kann sich darüber hinaus für einen Aufenthalt im palästinensischen Bethlehem-Stall entscheiden – der kostet nur 26 Euro pro Nacht und befindet sich in einer urigen Höhle. Hier schläft man tatsächlich beinahe wie Maria und Josef ohne jeglichen Luxus. Fernab des heimischen Geschenketrubels, können sich Gäste auf den Grundgedanken des Festes besinnen und zu sich selbst finden.

Mehr Infos unter www.wimdu.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Die Southwest Airlines hat ihren Status als sicherste Fluglinie verloren. Wer in Sachen Sicherheit nun die Rangliste anführt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.
Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Zimmermädchen deckt auf: Finger weg von gefaltetem Klopapier im Hotelzimmer
Sie kommen ins frisch gereinigte Hotelzimmer und freuen sich auf Ihren Aufenthalt. Sogar das erste Blatt Klopapier ist zu einem kleinen Dreieck gefaltet. Doch Vorsicht...
Zimmermädchen deckt auf: Finger weg von gefaltetem Klopapier im Hotelzimmer
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Steht Ihre Zahnbürste auch immer im Zahnputzbecher im Hotelbad herum? Nach diesem Artikel werden Sie sich das sicher ganz schnell abgewöhnen...
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen
Mallorca ist mit das beliebteste Reiseziel bei den Deutschen. Jedes Jahr reisen Millionen von Urlaubern auf die Balearen-Insel. Doch das hat nun Konsequenzen.
So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen

Kommentare