+
Passagiere sparen gerne beim Flug-Ticket.

Mythos oder Wahrheit?

Sind Flug-Tickets in der Nacht billiger?

Je billiger, umso besser - besonders beim Flugticket machen Schnäppchenpreise Freude. Deswegen gibt es unzählige Tipps und Tricks. Einige Sparfüchse, glauben, dass der Preis nachts sinkt. Zu Recht?

Egal ob nachts oder am Wochenende: Der Zeitpunkt einer Flugbuchung beeinflusst den Preis kaum. Nur durchschnittlich ein bis zwei Prozent sparen Reisende, wenn sie ihre Reservierung an einem bestimmten Wochentag vornehmen. Am günstigsten ist der Sonntag, am teuersten der Montag. Auch bei der Uhrzeit variiert der Flugpreis nur um maximal zwei Prozent.

Das hat eine Untersuchung der Suchmaschine Swoodoo ergeben. Für die Analyse wurden alle in Deutschland getätigten Flugsuchen auf dem Buchungsportal innerhalb des Jahres 2012 untersucht.

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

tmn dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten
Ihre Reise ist beendet und Sie möchten Ihr Flugticket entsorgen? Werfen Sie es nicht einfach in den Müll: Gerät es in falsche Hände, kann das schlimme Folgen haben.
Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten
"Boeing belly": Das passiert, wenn Sie im Flugzeug Cola trinken
Das Flugzeug ist gestartet, Sie sind bereits hoch über den Wolken und die Getränke werden verteilt. Jetzt ein kühle Cola - oder lieber doch nicht?
"Boeing belly": Das passiert, wenn Sie im Flugzeug Cola trinken
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Südafrika als Reiseland boomt ungebrochen. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland - befeuert durch den günstigen Rand. Doch die Währung ist …
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair
Zagreb gilt als Geheimtipp für Städtereisende. Kein Wunder: In der kroatischen Hauptstadt herrscht eine Atmosphäre, die man andernorts vergeblich sucht.
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair

Kommentare