+
Schotten im typischen Kilt.

Schottland

Länderinfos zu Schottland: Hier finden Sie kurze Informationen zum Reiseziel auf einen Blick.

Bevölkerung: 5 Mio

Hauptstadt: Edinburgh

Sprache: Offizielle Amtssprachen in Schottland sind Englisch, Gälisch und Scotts

Einreise: Als Inhaber der deutschen Staatsangehörigkeit benötigt ihr für die Einreise nach Schottland (GB) einen gültigen Reisepass oder Personalausweis, eine Mindesgültigkeit beider ist nicht erforderlich. Vorläufige Personalausweise oder Reisepässe stellen ebenfalls kein Problem dar. Deutsche Kinderausweise werden werden bis zum 10. Lebensjahr ohne Foto und bis zum 16. Lebensjahr mit Foto anerkannt, der Eintrag des Kindes im Reisepass eines Elternteils reicht auch aus, dies ist bis zum 16. Lebensjahr ohne Foto möglich. Gesonderte Vorschriften für alleinreisende Kinder und Jugendliche unter 18 gibt es nicht.

Währung: Pfund Sterling, Banknoten der Bank of Scotland

Zeit: Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt 1 Stunde zurück. Die Sommerzeit gilt von Ende März - Ende Okt. und wird parallel zu Deutschland umgestellt.

Strom: Die Stromspannung beträgt 240 Volt, 50 Hz. Für Elektrogeräte benötigt man einen dreizinkigen Adapter-Stecker bzw. einen Stromkonverter

Landesvorwahl: 0044

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Edinburgh
16 Eglinton Crescent Edinburgh EH12 5DG

Kontakt: Scotland`s National Tourism Board
PO Box 121 Livingston,
EH54 8AF 0044 (0)1506 - 832121 
Internet: visitscotland.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der …
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Am Muttertag flog eine Frau mit ihrer Familie aus dem Urlaub zurück nach Hause. Sie ließ etwas im Flugzeug liegen – und begegnete so einem besonderen Menschen.
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland
Der Sommer steht vor der Tür und die Vorfreude auf die großen Ferien steigt. Doch nicht jeden zieht es in die Ferne und ein Urlaub im eigenen Land liegt im Trend.
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland

Kommentare