Schrumpfköpfe und Siegestrophäe

Schrumpfschädel, Ur-Schädel und berühmte Schädel: Dem “Schädelkult“ widmen die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen jetzt eine Ausstellung (ab 2.Oktober 2011). 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest
Die Krim ist nach der Einverleibung durch Russland zu einem exotischen Reiseziel geworden. Dabei gibt es hier viel zu sehen. Jalta zum Beispiel bietet Paläste aus …
Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest
Wo die wilden Gänse rasten
Es ist ein Naturschauspiel am Niederrhein: Bis zu 100.000 arktische Wildgänse überwintern zwischen Kleve und Duisburg. Ausflügler können die Gäste aus dem hohen Norden …
Wo die wilden Gänse rasten
Wie sinnvoll sind City-Pässe?
Ein Ticket für eine ganze Metropole: Mit City-Pässen sollen Städtereisende beim Sightseeing bares Geld sparen. Doch wer nicht aufpasst, zahlt am Ende sogar drauf.
Wie sinnvoll sind City-Pässe?
Die unberührte Westküste Südafrikas
Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch …
Die unberührte Westküste Südafrikas