Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“

Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
+
Urlaub an der Ostsee (Foto): Das statistische Bundesamt in Wiesbaden hat einen neuen Bericht zum Inlandstourismus veröffentlicht.

Späte Ferien

Schwacher Juli bremst Rekordkurs im Tourismus

Wiesbaden - Das schwache Geschäft im Sommermonat Juli hat Hotels und andere Beherbergungsbetriebe auf ihrem Rekordkurs gebremst. Einer der Gründe ist der späte Ferienbeginn in etlichen Bundesländern.

Mit 47,5 Millionen Übernachtungen wurde das Vorjahresergebnis um vier Prozent verfehlt, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden berichtete. Dabei erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste um drei Prozent auf 9,4 Millionen, während sie bei Inländern um fünf Prozent auf 38,1 Millionen sank. „Das hat auf jeden Fall damit zu tun, dass die Sommerferien in diesem Jahr in vielen Bundesländern erst viel später begannen als 2013“, sagte ein Statistiker. Statt im Juli dürften 2014 viele Menschen erst im August in den Sommerurlaub gegangen sein. Im Zeitraum Januar bis Juli 2014 erhöhte sich die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hingegen um 2 Prozent auf 235,2 Millionen. Damit zeichnet sich für das Gesamtjahr der fünfte Übernachtungsrekord in Folge ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Südafrika als Reiseland boomt ungebrochen. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland - befeuert durch den günstigen Rand. Doch die Währung ist …
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair
Zagreb gilt als Geheimtipp für Städtereisende. Kein Wunder: In der kroatischen Hauptstadt herrscht eine Atmosphäre, die man andernorts vergeblich sucht.
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair
Welcher ist eigentlich der sicherste Sitzplatz im Flugzeug?
Gibt es ihn, den Sitzplatz im Flugzeug, der die meiste Sicherheit verspricht? Und mit welchen Gefahren müssen Flugzeugpassagiere eigentlich wirklich rechnen?
Welcher ist eigentlich der sicherste Sitzplatz im Flugzeug?
Glitzer und Regenbogen: Ultimatives Café für Einhorn-Fans
Der Einhorn-Trend geht weiter und erwacht in Bangkok zum Leben: Dort gibt es jetzt ein Einhorn-Café - in Regenbogenfarben und mit glitzernden, bunten Speisen.
Glitzer und Regenbogen: Ultimatives Café für Einhorn-Fans

Kommentare