+
Piz Gloria View: Schweizer planen neue Aussichtsplattform in 3.000 Metern über dem Meer.

Bond World 007

Schweizer planen neue Aussichtsplattform

  • schließen

Für den Blick auf Eigner, Mönch und Jungfrau möchten die Schweizer eine neue Aussichtsplattform auf dem Schilthorn bauen. Und das auf 3.000 Meter über dem Meer.

Auf dem Schilthorn wurde im Winter 1968/69 ein Teil des Films "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" gedreht. Das Drehrestaurant am Gipfel diente als Basis für den Bösewicht Blofeld und erhielt im Film den Namen „Piz Gloria“. Jetzt möchte die Schilthornbahn wieder für mehr Glamour in den Alpen sorgen.

Drehrestaurant Piz Gloria.

Zum Beginn der Sommersaison eröffnet auf dem Schilthorn eine Bond World 007. Die Ausstellung entsteht im heutigen „Touristorama“ auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern, teilt Schweiz Tourismus mit. Neben einer Ausstellung, soll es auch ein Kino geben, in dem abwechselnd ein Panoramafilm und James-Bond-Ausschnitte zu sehen sind.

Blick vom Drehrestaurant auf die neue Aussichtspunkt.

Daneben gibt es Pläne für eine Aussichtsplattform mit dem Namen Piz Gloria View. Der spiralförmige Aussichtspunkt mit einem Durchmesser von 5,6 Metern soll unterhalb des Gipfels gebaut werden. Laut Unternehmen können Besucher bald über einen Fussweg den Piz Gloria View erreichen. Damit Touristen lange etwas vom Panorama Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau haben, knipst eine automatische Fotoanlage auch ein Bild zur Erinnerung. Der Neubau soll schon im nächsten Sommer fertig sein.

ml/dpa 

Mehr zum Thema:

Berühmte James Bond Hotels: 007 in fremden Betten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mallorca und Antalya locken mit 26 Grad Badetemperatur
Einem Badeurlaub steht nichts im Weg. Nur wenn es an die Nord- oder Ostsee geht, sollte man abgehärtet sein. Das Mittelmeer hat sich ebenso gut aufgewärmt wie die Adria.
Mallorca und Antalya locken mit 26 Grad Badetemperatur
Um zu sparen: Mann nimmt Umweg von 2.700 Kilometern auf sich
Zugfahren kann ganz schön ins Geld gehen. Das hat sich dieser 21-Jährige auch gedacht und kurzerhand einen enormen Umweg in Kauf genommen - um zu sparen. 
Um zu sparen: Mann nimmt Umweg von 2.700 Kilometern auf sich
Neue Insel aufgetaucht - Experten warnen vor dem Betreten
Eine neue Insel ist vor der Küste des US-Staates North Carolina entdeckt worden. Doch Experten warnen schon jetzt davor, die Insel zu betreten.
Neue Insel aufgetaucht - Experten warnen vor dem Betreten
Aschermontag und Königstag: Die Feiertage in Reiseländern
Die Feiertage sind schon in den einzelnen deutschen Bundesländern sehr unterschiedlich - im Ausland werden neben den traditionell christlichen vor allem die …
Aschermontag und Königstag: Die Feiertage in Reiseländern

Kommentare