+
Piz Gloria View: Schweizer planen neue Aussichtsplattform in 3.000 Metern über dem Meer.

Bond World 007

Schweizer planen neue Aussichtsplattform

  • schließen

Für den Blick auf Eigner, Mönch und Jungfrau möchten die Schweizer eine neue Aussichtsplattform auf dem Schilthorn bauen. Und das auf 3.000 Meter über dem Meer.

Auf dem Schilthorn wurde im Winter 1968/69 ein Teil des Films "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" gedreht. Das Drehrestaurant am Gipfel diente als Basis für den Bösewicht Blofeld und erhielt im Film den Namen „Piz Gloria“. Jetzt möchte die Schilthornbahn wieder für mehr Glamour in den Alpen sorgen.

Drehrestaurant Piz Gloria.

Zum Beginn der Sommersaison eröffnet auf dem Schilthorn eine Bond World 007. Die Ausstellung entsteht im heutigen „Touristorama“ auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern, teilt Schweiz Tourismus mit. Neben einer Ausstellung, soll es auch ein Kino geben, in dem abwechselnd ein Panoramafilm und James-Bond-Ausschnitte zu sehen sind.

Blick vom Drehrestaurant auf die neue Aussichtspunkt.

Daneben gibt es Pläne für eine Aussichtsplattform mit dem Namen Piz Gloria View. Der spiralförmige Aussichtspunkt mit einem Durchmesser von 5,6 Metern soll unterhalb des Gipfels gebaut werden. Laut Unternehmen können Besucher bald über einen Fussweg den Piz Gloria View erreichen. Damit Touristen lange etwas vom Panorama Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau haben, knipst eine automatische Fotoanlage auch ein Bild zur Erinnerung. Der Neubau soll schon im nächsten Sommer fertig sein.

ml/dpa 

Mehr zum Thema:

Berühmte James Bond Hotels: 007 in fremden Betten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Elternzeit: Ein Papa erkundet mit Söhnchen die Welt
Auf Weltreise gehen oder backpacken: Viele Eltern glauben, dass sie mit kleinen Kindern nur noch Cluburlaub machen können. Doch ein Papa bewies das Gegenteil.
In Elternzeit: Ein Papa erkundet mit Söhnchen die Welt
Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen
Mückenstiche sind nie angenehm. Wenn die Plagegeister aber noch mehr als nur Juckreiz bringen, kann der Urlaub schnell vorbei sein. Australien-Reisende sollten in der …
Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen
Darum nervt uns die Trivago Werbung 2017 so sehr
Es gibt Werbung, die uns im Gedächtnis bleibt – positiv wie negativ. Die Trivago-Werbung nervt einige. Wieso spricht der Darsteller mit französischem Akzent?
Darum nervt uns die Trivago Werbung 2017 so sehr
Schiffstaufe und Karibikreisen - Neues von der Kreuzfahrt
Auf Mallorca steht in diesem Sommer ein besonderes Ereignis an: die Taufe der "Aida Perla". Das neue Schiff der Aida-Flotte soll dann durch das Mittelmeer kreuzen. Die …
Schiffstaufe und Karibikreisen - Neues von der Kreuzfahrt

Kommentare