+
Gegen die Plastikverschmutzung der Meere: Nach 128 Tage legte die "Plastiki" im Hafen von Sydney an.

Segelboot aus Plastikflaschen am Ziel

Ein Segelboot aus 12.500 Plastikflaschen ist am Montag nach viermonatiger Reise im Hafen von Sydney eingetroffen. Der Katamaran “Plastiki“ war am 20. März in San Francisco in See gestochen.

Mit der Überquerung des Pazifischen Ozeans wollte die Besatzung um den britischen Umweltschützer David de Rothschild für einen bewussten Umgang mit Plastikmüll werben.

Die sechsköpfige Crew teilte sich während der viermonatigen Reise eine 27 Quadratmeter große Kajüte und duschte mit Salzwasser. Neben seinen Segeln verfügt das aus recycleten Plastikflaschen hergestellte Boot auch über einen Solar-Antrieb. Das Segelboot legte 12860 Kilometer zurück.

Mehr zu dem Projekt unter www.theplastiki.com

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren
Auch wenn Fluggesellschaften für eine Verspätung nicht verantwortlich sind, müssen sie die Passagiere über ihre Rechte aufklären. Was passiert, wenn eine Airline dieser …
Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren
Tipps für Urlauber: Skipiste und neuer Baumkronenpfad
Kopenhagen ist nicht gerade als Wintersportort bekannt. Trotzdem kann man bald in der dänischen Hauptstadt Skifahren. Wer keinen Schnee mag, aber trotzdem hoch hinaus …
Tipps für Urlauber: Skipiste und neuer Baumkronenpfad
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
"Dein Körper ist wie ein Tempel" besagt eine Weisheit. In diesem Fall trifft aber wohl eher etwas anderes zu: Sein Körper gleicht einer Insel.
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover längere Zeit stören. Auch auf anderen Strecken gibt es derzeit Probleme.
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört

Kommentare