+
Gegen die Plastikverschmutzung der Meere: Nach 128 Tage legte die "Plastiki" im Hafen von Sydney an.

Segelboot aus Plastikflaschen am Ziel

Ein Segelboot aus 12.500 Plastikflaschen ist am Montag nach viermonatiger Reise im Hafen von Sydney eingetroffen. Der Katamaran “Plastiki“ war am 20. März in San Francisco in See gestochen.

Mit der Überquerung des Pazifischen Ozeans wollte die Besatzung um den britischen Umweltschützer David de Rothschild für einen bewussten Umgang mit Plastikmüll werben.

Die sechsköpfige Crew teilte sich während der viermonatigen Reise eine 27 Quadratmeter große Kajüte und duschte mit Salzwasser. Neben seinen Segeln verfügt das aus recycleten Plastikflaschen hergestellte Boot auch über einen Solar-Antrieb. Das Segelboot legte 12860 Kilometer zurück.

Mehr zu dem Projekt unter www.theplastiki.com

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Gründe, warum Taiwan das versteckte Traumziel Asiens ist
Party mit der Army, ein atemberaubender Sonnenuntergang und tolle Menschen: Unser Autor hat die Insel im ostchinesischen Meer bereist. Hingefahren ist er gänzlich ohne …
Sechs Gründe, warum Taiwan das versteckte Traumziel Asiens ist
Reiseziele 2018: Welcher Urlaub passt zu mir?
193 offizielle Staaten gibt es weltweit - doch wohin als nächstes reisen? Diese Reiseziele für 2018 locken mit Abwechslung und Abenteuer.
Reiseziele 2018: Welcher Urlaub passt zu mir?
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Schluss mit Touristen-Hochburgen wie Mallorca: Wer einen entspannten Urlaub verbringen möchte, der sollte auf Inseln Urlaub machen, die kaum besucht werden.
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Endlich beginnt wieder die Vorweihnachtszeit - und viele Weihnachtsmärkte öffnen in ganz Deutschland ihre Tore. Doch welche zehn lohnen sich 2017 besonders?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Kommentare