+
Ein neues Service-Telefon soll Urlaubern in Italien künftig bei Fragen und Problemen helfen.

Service-Telefon für Italien-Urlauber

Ein neues Service-Telefon soll Urlaubern in Italien künftig bei Fragen und Problemen helfen. Vom 15. Mai an können es Touristen anrufen, die sich schon im Lande aufhalten.

Die Nummer lautet 039 03 90 39.

Als Gebühr gilt der Ortstarif, teilten Italiens Regierung und das Staatliche Tourismusamt ENIT mit.

Unter dem Motto “Easy Italia“ soll das Telefon täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr besetzt sein. Außerhalb dieser Zeit stehen eine Mailbox und eine SMS-Adresse zur Verfügung, damit Touristen eine Rückrufbitte hinterlassen können.

Die langsamsten Städte der Welt

Die langsamsten Städte der Welt

Mehr zum Thema:

Länderinfo zu Italien

Trentino im Zeichen des Bären

Italien für Spürnasen

Capri-Wonne: Mythos einer Fischer-Insel

Helfen soll “Easy Italia“ zum Beispiel bei medizinischen Notfällen. Aber auch Beschwerden über nicht erbrachte Dienstleistungen können abgegeben werden. Informationen zu Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten lassen sich ebenfalls erfragen. Gespräche mit den Mitarbeitern können in sieben Sprachen geführt werden, darunter Italienisch, Deutsch, Englisch und Spanisch.

Mehr Infos im Internet: www.italia.it

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Familienurlaub in Deutschland liegt im Trend. Wie jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt und Letztere sich gering halten, lesen Sie hier.
Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Alle reden über Probleme mit Touristen auf Mallorca oder Venedig. Aber der Gardasee ist bei Urlaubern beliebt wie lang nicht mehr. Das heißen nicht alle willkommen.
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Urlauber aufgepasst: Qualleninvasion an idyllischem Mallorca-Strand
Starke Strömung: Eine Qualleninvasion an einem beliebten und idyllischen Strand auf Mallorca hat Urlaubern den Badespaß gründlich vermiest.
Urlauber aufgepasst: Qualleninvasion an idyllischem Mallorca-Strand
Deshalb ist sie so beliebt: 15 Gründe für eine Reise zur Ostsee
Die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist die beliebteste Urlaubsregion deutscher Kurzurlauber. Aus verschiedenen Gründen.
Deshalb ist sie so beliebt: 15 Gründe für eine Reise zur Ostsee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.