Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden
+
Die heißeste Blondine am Strand: Die US-amerikanische Schauspielerin Pamela Anderson als Rettungsschwimmerin.

Sexy: Nur Blondinen im Strand-Hotel

Braune Haut, blondes Haar und blaues Meer - laut Medienberichten, benötigt das Personal eines litauischen Unternehmens für sein Hotel auf den Malediven nur eine Qualifikation: blondes Haar.

Das litauische Unternehmen Olialia (gesprochen "ooh-la-la) plant ein Hotel auf den Malediven. Doch das Konzept ist unglaublich, denn nur Blondinen sollen dort am Empfang, als Zimmermädchen oder an der Bar arbeiten.

"Blond und sexy" gehört für das Unternehmen zur Marketingstragie. Wie das britische Nachrichtenportal BBC mitteilt, ist die Firma (75 verschiedene Geschäftszweige) damit äußerst erfolgreich. Das Blondinen-Hotel gehört zum nächsten vielversprechenden Projekt der Gruppe.

Um Touristen auf ins Malediven-Hotel zu locken, soll es auch bald Direktflüge auf die Insel geben - natürlich mit blonden Stewardessen und blonden Piloten. 

Kritiker gegenüber betont die Firma, dass ihre Mitarbeiter zwar blond, aber auch intelligent wären. 2015 soll das Hotel auf den Malediven eröffnet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018
Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt …
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018
Mehrheit der Deutschen hält nur fünf Reiseländer für sicher
Anschläge, Gewalt, Unruhen und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl und sicher.
Mehrheit der Deutschen hält nur fünf Reiseländer für sicher
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
So schützen sich Wintersportler vor Lawinen
Das Risiko, in eine Schneelawine zu geraten, ist für Freerider besonders groß. Wer sich das Abenteuer nicht nehmen lassen möchte, sollte zumindest ausreichende …
So schützen sich Wintersportler vor Lawinen

Kommentare