+
Aus Sicherheitsgründen wird der Strand des Badeorts Magaluf auf Mallorca künftig in der Nacht mit Flutlicht ausgeleuchtet.

Mallorca

Flutlicht soll Strand nachts sicherer machen

Mallorca - Nächtlichen Trubel am Strand sind die Mallorquiner gewohnt. Weil sich der Badeort Magaluf aber zu einer Hochburg der Kleinkriminalität entwickelt hat, werden nun Flutlichter installiert.

Wie die Zeitung "Diario de Mallorca" am Freitag berichtete, lässt der Badeort Magaluf auf der spanischen Ferieninsel Mallorca seinen Strand aus Sicherheitsgründen künftig nachts mit Flutlicht ausleuchten. Anwohner und Unternehmer der Touristenbranche hatten sich beschwert, dass der Strand in der Nacht zu einem Hort der Kleinkriminalität und des Vandalismus geworden sei.

Die Scheinwerfer sollen ab Ende April die Sandfläche bis an den Rand des Wassers ausleuchten. Sie werden die nächtliche Skyline der Küste südöstlich der Inselhauptstadt Palma völlig verändern. Magaluf ist auf Mallorca eine Hochburg trinkfreudiger Urlauber aus Großbritannien. Der Ort gilt als das britische Pendant zur Gegend um die Strandbar "Ballermann", die vor allem deutsche Touristen anlockt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie reise ich am besten? Gratis-Apps für individuellen Urlaub
Reisen, mal anders: Wer weg möchte vom ewig gleichen Pauschalurlaub, für den gibt es kostenlose Apps, mit denen der Urlaub auf neue Weise gestaltet werden kann.
Wie reise ich am besten? Gratis-Apps für individuellen Urlaub
Das sind die acht romantischsten Reiseziele der Welt
Nicht nur am Valentinstag, sondern auch unterm Jahr sind Pärchen-Reisen etwas Schönes. Hier sind zehn romantische Städte-Reisen für Verliebte.
Das sind die acht romantischsten Reiseziele der Welt
Das sind die schlimmsten Mitbringsel aus dem Urlaub
"Ich hab' an dich gedacht und dir was Schönes mitgebracht" - doch einige Souvenirs können den Liebsten zuhause die Rückkehr glatt verderben.
Das sind die schlimmsten Mitbringsel aus dem Urlaub
Sex in diesem Zimmer untersagt! Bizarres Verbotsschild in Hotel
München - „Das ist ein Nichtsexzimmer“: Ein ungewöhnlicher Zettel in einem Hotel hat das Internet aufgeschreckt. Der Fall ist anders gelagert als er auf den ersten Blick …
Sex in diesem Zimmer untersagt! Bizarres Verbotsschild in Hotel

Kommentare