+
Ein Meister der bunten Bilder: Wu Duen-How ist seit mehr als 60 Jahren in Lugang als Lampion-Hersteller tätig.

Silvester verschlafen -feiern Sie in Taiwan

Frankfurt/Main - Silvester verschlafen? Kein Problem, schon in wenigen Wochen wird auf Taiwan das nächste Neujahrsfest gefeiert.

Nach dem traditionellen Mondkalender beginnt am 3. Februar das neue Jahr des Hasen. Das teilt die Tourismusvertretung von Taiwan mit. Die Feierlichkeiten dauern gut zwei Wochen.

Höhepunkt ist das Laternenfest am 17. Februar in der Hauptstadt Taipeh, bei dem tonnenschwere und mehrere Meter hohe Licht-Figuren gezeigt werden. Diese erleuchten im Dunkeln die Straßen und sollen der Tradition nach die Suche nach den “Himmelsgeistern“ erleichtern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Reiserecht: Das müssen Sie jetzt wissen - sonst kann es teuer werden
Immer mehr Menschen buchen ihre Reise online, gestalten sie individuell und spontan. Im Reiserecht tritt am 1. Juli 2018 eine neue Richtlinie in Kraft.
Neues Reiserecht: Das müssen Sie jetzt wissen - sonst kann es teuer werden
Nervenkitzel pur: Sechs der gefährlichsten Straßen der Welt
Wer reist, der will oft auch ein kleines Abenteuer erleben – doch diese Straßen gehen für viele Touristen weit über ihre Abenteuerlust hinaus.
Nervenkitzel pur: Sechs der gefährlichsten Straßen der Welt
Würzburger Mozartfest lockt in Weinkeller und Residenz
Klassik-Fans ist das seit 1921 existierende Würzburger Mozartfest gut bekannt. Aber auch Klassik-Frischlinge finden mittlerweile Gefallen daran. Denn das Mozartfest geht …
Würzburger Mozartfest lockt in Weinkeller und Residenz
Diese Orte sollten Sie niemals besuchen - und doch beeindrucken sie
Von Verboten geht für viele Menschen eine Faszination aus. So auch von diesen Orten auf der ganzen Welt. Sie beeindrucken zutiefst - und sind dennoch tabu.
Diese Orte sollten Sie niemals besuchen - und doch beeindrucken sie

Kommentare