10. Oslo: Die norwegische Hauptstadt Oslo landete im Ranking auf Platz zehn. Hier zahlen Touristen durchschnittlich 298 Euro pro Tag.
1 von 10
10. Oslo: Die norwegische Hauptstadt Oslo landete im Ranking auf Platz zehn. Hier zahlen Touristen durchschnittlich 298 Euro pro Tag.
9. London: Knapp 300 Euro müssen Besucher der englischen Hauptstadt pro Tag berappen. 
2 von 10
9. London: Knapp 300 Euro müssen Besucher der englischen Hauptstadt pro Tag berappen. 
8. Ibiza: Ibiza wird immer teurer. Pro Tag zahlt man hier rund 327 Euro. Seit Kurzem gibt es auf der Balearen-Insel sogar ein Airbnb-Verbot.
3 von 10
8. Ibiza: Ibiza wird immer teurer. Pro Tag zahlt man hier rund 327 Euro. Seit Kurzem gibt es auf der Balearen-Insel sogar ein Airbnb-Verbot.
7. Dublin: Noch ein kleines Stück teurer als Ibiza ist Dublin. Hier zahlt man pro Tag rund 328 Euro.
4 von 10
7. Dublin: Noch ein kleines Stück teurer als Ibiza ist Dublin. Hier zahlt man pro Tag rund 328 Euro.
6. Zürich: Letztes Jahr noch auf Platz eins wandert Zürich 2018 im Ranking der teuersten Städte fünf Plätze nach unten. Die Kosten für Urlauber liegen hier pro Tag bei 331 Euro.
5 von 10
6. Zürich: Letztes Jahr noch auf Platz eins wandert Zürich 2018 im Ranking der teuersten Städte fünf Plätze nach unten. Die Kosten für Urlauber liegen hier pro Tag bei 331 Euro.
5. Los Angeles: Auch in der Stadt der Filmstars müssen Touristen tief in die Tasche greifen. Ein Tag kostet rund 334 Euro.
6 von 10
5. Los Angeles: Auch in der Stadt der Filmstars müssen Touristen tief in die Tasche greifen. Ein Tag kostet rund 334 Euro.
4. Venedig: Mit 344 Euro ist die Schmucke italienische Stadt auf Platz vier im Ranking gelandet.
7 von 10
4. Venedig: Mit 344 Euro ist die Schmucke italienische Stadt auf Platz vier im Ranking gelandet.
3. Amsterdam: Saftige 367 Euro kostet Touristen ein Tag in der niederländischen Hauptstadt.
8 von 10
3. Amsterdam: Saftige 367 Euro kostet Touristen ein Tag in der niederländischen Hauptstadt.

Top Ten

Aufgepasst: Das sind die teuersten Reiseziele 2018

  • schließen

100 Reiseziele weltweit wurden untersucht, um herauszufinden, welche Urlaubsziele 2018 besonders teuer sind. In unserer Fotostrecke finden Sie das Ergebnis.

Die teuersten und niedrigsten Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Getränke und Taxi sowie medizinische Kosten wurden verglichen, um Ihnen bei der Buchung Ihres Urlaubs 2018 eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen. Das Portal Hoppa hat die teuersten Reiseziele 2018 ausgewertet.

Auch interessant: Das sind laut Lonely Planet die besten Reiseziele 2018.

sca

Diese griechischen Inseln werden Ihnen garantiert den Atem rauben

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wie sinnvoll sind City-Pässe?
Ein Ticket für eine ganze Metropole: Mit City-Pässen sollen Städtereisende beim Sightseeing bares Geld sparen. Doch wer nicht aufpasst, zahlt am Ende sogar drauf.
Wie sinnvoll sind City-Pässe?
Die unberührte Westküste Südafrikas
Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch …
Die unberührte Westküste Südafrikas
Renoviertes Empire State Building öffnet
Das Empire State Building gehört zu den ältesten, höchsten und beliebtesten Wolkenkratzern New Yorks - aber die Konkurrenz wächst. Mit einer teuren Renovierung von …
Renoviertes Empire State Building öffnet
Wie Island den Tourismus bändigt
Island ist für manche Naturliebhaber das schönste Land der Erde. Die Zahl der Touristen hat sich in nur acht Jahren fast verfünffacht. Droht der Insel die Überfüllung? …
Wie Island den Tourismus bändigt