+
In 200 Meter Höhe im Pool planschen: Das Marina Bay Sands Hotel in Singapur ist ein Luxushotel der Superlative. 

Singapur: Luxus-Pool über den Wolken

Eine mega Dachterasse verbindet drei riesige Türme: So streckt sich das Marina Bay Sands Hotel Singapur in den Himmel. Im Outdoor-Pool auf dem Dach (200 Meter Höhe) haben Touristen den besten Ausblick. 

Das Prunkstück des Marina Bay Sands ist der Sky Park in luftiger Höhe. Der Park ist 340 Meter lang, also länger als der Eiffelturm hoch. Es ist eine Oase in der Stadt mitten auf einem Dach. Der Pool ist 150 Meter lang. 

Die Architektur des Marina Bay Sands Hotel ist bestimmt einzigartig. Doch das Luxus Objekt hatte seinen Preis: Fünf Milliarden Dollar soll das Hotel gekostet haben. Neben Sky Park, Casino, Shopping-Zentrum und Veranstaltungszentrum ist im Hotel auch ein Museum geplant. Es soll Ende 2010 eröffnet werden.

Singapurs neues Luxushotel

Singapurs neues Luxushotel

 

dpa/ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Er zog seine Hose aus": Passagier schlägt Stewardess, Freundin bespuckt Mitreisende
Ein Flugzeug der American Airlines musste eine Notlandung durchführen, nachdem ein Passagier stark alkoholisiert eine Flugbegleiterin geschlagen hatte.
"Er zog seine Hose aus": Passagier schlägt Stewardess, Freundin bespuckt Mitreisende
Kaum Staus auf den Fernstraßen
Auch am kommenden Wochenende dürften sich zahlreiche Wintersportler mit Ski und Schlitten zu den Alpen oder den Mittelgebirgen aufmachen. Experten erwarten nur ein …
Kaum Staus auf den Fernstraßen
Tui und Sunexpress sind auf 737-Max-Verbot gut vorbereitet
Seit dem Absturz einer Boing 737 Max, wird dieser Flugzeugtyp vorerst nicht mehr ausgeliefert. So müssen Tui und Sunexpress noch einige Zeit auf die bestellten …
Tui und Sunexpress sind auf 737-Max-Verbot gut vorbereitet
Bekannte Kreuzfahrtlinie nimmt drastische Änderung vor - was Passagiere jetzt wissen müssen
Ein bekanntes Kreuzfahrtunternehmen hat enthüllt, dass es eine Änderung vornimmt, die auch für Passagiere künftig von Bedeutung sein wird. 
Bekannte Kreuzfahrtlinie nimmt drastische Änderung vor - was Passagiere jetzt wissen müssen

Kommentare