Sirmione am Gardasee hat auch im Winter viel zu bieten.

Sirmione im Winter: Kostbare Erlebnisse

Unterhaltung, Kultur, einzigartiger Zauber in märchenhaftem Rahmen: Das ist der Winter in Sirmione. Nicht nur im Sommer gibt es am südlichen Gardasee viel zu erleben.

Highlights im Winter: Die Schlittschuhbahn, das Feuerwerk an Silvester, die weihnachtliche Festbeleuchtung, die einem schon so zauberhaften Ort noch mehr Magie hinzufügt.

Traumhafte Kulisse in warmem Sonnenlicht: Castello Tramonto.

Die Weihnachtsmärkte, die zu einem originellen Shopping einladen, bei dem man kleine Entdeckungen auf den bunten und leuchtenden Ständen machen kann, die fantastischen Abende bei den Thermen... und dann noch das Theater, mit seiner Theatersaison, die von November bis März die besten Amateurautoren vorstellen und auszeichnen wird, und nicht zuletzt die Fotografie, mit dem Preis (Premio) Sirmione: Warum sollten Sie mit Ihren schönsten Schüssen nicht teilnehmen?

Also, Sirmione im Winter ist ein Geschenk, das sie sich nicht vorenthalten sollten. Noch einmal, entscheiden Sie sich für den perfekten Urlaub: Sagen Sie ja zu Sirmione!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Steht Ihre Zahnbürste auch immer im Zahnputzbecher im Hotelbad herum? Nach diesem Artikel werden Sie sich das sicher ganz schnell abgewöhnen...
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Was Bahn-Durchsagen wirklich bedeuten
Technische Störungen, erhöhtes Personenaufkommen oder Personenschaden: Auskünfte der Deutschen Bahn wirken rätselhaft bis kurios. Was steckt also dahinter?
Was Bahn-Durchsagen wirklich bedeuten
Keine Lust auf Sightseeing: Danach wählen Urlauber angeblich das Reiseziel aus
Nicht etwa beeindruckende Bauten oder schöne Strände stehen im Vordergrund: Die Millennials machen die Wahl ihres Reiseziels von etwas ganz anderem abhängig.
Keine Lust auf Sightseeing: Danach wählen Urlauber angeblich das Reiseziel aus
Seilrutschen in der Emirate und Radwandern in Schweden
Zur längsten Seilrutsche der Welt in Ras al Khaimah gelangen Reisende mit einem neuen Bus-Shuttle. Wer Fahrradtouren liebt, kann ab Sommer 2019 einen neuen Küsten-Radweg …
Seilrutschen in der Emirate und Radwandern in Schweden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.