Sitzstreik! 80 Fluggäste bleiben Stunden in Airbus

Hongkong - Sitz-Streik in einem Airbus! 80 Passagiere sind nach einer Landung in Hongkong einfach sitzengeblieben - mit einem konkreten Ziel.

Um eine größere Entschädigung nach einem neunstündig verspäteten Flug zu bekommen, sind 80 Passagiere nach der Landung in Hongkong in der Maschine sitzengeblieben. Ihrer Meinung zufolge reichten die von der Fluggesellschaft angebotenen 400 Hongkong-Dollar (rund 38 Euro) nicht aus, berichtete die englischsprachige Zeitung “South China Morning Post“ am Donnerstag.

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Von den insgesamt etwa 160 Insassen blieb die Hälfte nach der Landung weitere drei Stunden auf ihren Plätzen sitzen. Besonders hartnäckig waren 21 Passagiere, die fünf Stunden im Flieger ausharrten und ihren Protest weitere drei Stunden am Flughafen fortsetzten. Das zahlte sich aus: Die Airline bot ihnen später umgerechnet mehr als 114 Euro an. Grund für die Verspätung waren dem Bericht zufolge technische Probleme in Singapur vor dem Abflug nach Hongkong.

dpa

Sexy Stewardessen im "Körper-Scanner"

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Yosemite-Tal nach dreiwöchiger Schließung wieder geöffnet
Das Yosemite-Tal zählt zu den beliebtesten Natur-Highlights Kaliforniens. Doch wegen eines Waldbrands mussten Urlauber in den vergangenen Wochen auf einen Besuch …
Yosemite-Tal nach dreiwöchiger Schließung wieder geöffnet
Auf der Kreuzfahrt Landausflüge ohne Reederei machen
Wer auf Kreuzfahrt einen Landausflug machen will, bucht diesen in aller Regel direkt bei der Reederei. Doch die Ausflüge sind oft teuer. Unabhängige Agenturen wollen …
Auf der Kreuzfahrt Landausflüge ohne Reederei machen
Rettung durch Polizei: Riesiges Einhorn bringt Frauen in Seenot
Dumm gelaufen: Vier Frauen beweisen eindrücklich, wie tückisch das Reiten auf einem rieseigen Regenbogen-Einhorn sein kann. Die Polizei musste sie retten.
Rettung durch Polizei: Riesiges Einhorn bringt Frauen in Seenot
Diese Gefahren beim Wandern unterschätzen die meisten
Wer schon mal unter erschwerten Bedingungen beim Wandern war, weiß: Das ist kein Spaziergang. Da Schwierigkeiten immer auftreten können, sollten Sie vorbereitet sein.
Diese Gefahren beim Wandern unterschätzen die meisten

Kommentare