+
Mal kurz ein anderes Skier-Modell ausprobieren? Das sollten Skifahrer lieber bleiben lassen.

Bindung einstellen

Skier-Tausch auf der Piste: Keine gute Idee

Lieber kein Risiko eingehen: Wer beim Skifahren auch mal die Modelle seiner Bekannten ausprobieren möchte, sollte dies nicht spontan auf der Piste tun. Warum, erklärt der Deutsche Skiverband.

Ein Skier-Tausch mit den Freunden auf der Piste ist keine gute Idee. Zwar ist die Versuchung vielleicht groß, die anderen Modelle auch einmal auszuprobieren. Nur ist dann nicht mehr gewährleistet, dass die Bindung bei einem Sturz korrekt auslöst, warnt der Deutsche Skiverband. Denn die Sicherheitsbindung ist nur auf den einen Fahrer eingestellt. Wer tauschen möchte, muss die Bindung vorher richtig einstellen lassen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wanderverband zeichnet zehn neue Qualitätswege aus
Wanderwege gibt es viele. Doch was einen auf den Routen erwartet, ist für Ortsunkundige kaum zu erahnen. Damit das Wandern zu einem schönen Erlebnis wird, zeichnet der …
Wanderverband zeichnet zehn neue Qualitätswege aus
Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten
Sich in der Karibik sonnen, jeden Tag Spannendes erleben und davon ein paar Fotos posten? Eine Luxus-Kreuzfahrtlinie bietet eine außergewöhnliche Stelle an.
Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten
Tourismusbranche wirbt um die Rentner von heute und morgen
Urlaub mit dem Wohnmobil? Nicht gerade etwas Schickes, dürften manche Leute denken. Doch die Branche hat einen Imagewandel hinter sich - und zeigt sich auf einer …
Tourismusbranche wirbt um die Rentner von heute und morgen
Fasching, Winterfeuer und Thomas Mann: Tipps für Urlauber
In den kalten Monaten können Nahziele sehr verlockend sein. Einen besonderen Anlass bietet etwa Bad Tölz mit Sonderausstellungen zu Thomas Mann. Die Steiermark gilt als …
Fasching, Winterfeuer und Thomas Mann: Tipps für Urlauber

Kommentare