+
Skifahrer dürfen sich freuen: Der Schwarzwald und das Erzgebirge erkennen gegenseitig Dauerkarten an. Foto: Jan Woitas

Skifahren: Ski-Pässe und Dauerkarten

Wintersportbegeisterte dürfen sich auf die kommende Saison freuen. Einheitliche Pistenpässe und die Anerkennung von Ski-Saisonkarten erleichtern den Rodlern die Abfahrten in einigen Ski-Gebieten.

Neue Skiarena Vinschgau mit einheitlichem Pistenpass

Fünf Skigebiete in Südtirol schließen sich mit dem Saisonbeginn 2016/17 zur Skiarena Vinschgau zusammen. Für die Gebiete Schöneben, Haider Alm, Watles, Sulden am Ortler und Trafoi am Ortler gibt es dann einen einheitlichen Skipass, teilt der Tourismusverband Vinschgau mit. Der Skiarena-Vinschgau-Pass bietet Zugang zu 39 Liftanlagen und 133 Pistenkilometern. Die Saisonkarte kostet für Erwachsene 435 Euro und gilt vom 24. Dezember 2016 bis 17. März 2017. Zwei Tage kosten 78 Euro. Den Pass gibt es an allen Talstationen. Das Gletscherskigebiet Sulden reicht bis auf über 3000 Meter. Der Vinschgau liegt im Westen Südtirols.

Schwarzwald und Erzgebirge erkennen Ski-Saisonkarten gegenseitig an

Die Wintersportregionen im Hochschwarzwald und im Erzgebirge arbeiten künftig stärker zusammen. Die Saisonkarten werden nun gegenseitig anerkannt: Wer mit einer Dauerkarte des Liftverbundes Feldberg nach Sachsen kommt, darf dort bis zu eine Woche lang die Pisten am Fichtelberg ausprobieren - und umgekehrt. Wie die Tourismusverbände mitteilten, ist es die bundesweit erste Kooperationen zweier Skigebiete, die so weit voneinander entfernt liegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hotelzimmer überflutet: Fünf Gäste durch kochendes Wasser aus kaputtem Rohr getötet
Fünf Menschen, darunter ein Kind, starben in der russischen Stadt Perm. Der Grund: ein gebrochenes Heizungsrohr überflutete das Hotelzimmer mit kochendem Wasser.
Hotelzimmer überflutet: Fünf Gäste durch kochendes Wasser aus kaputtem Rohr getötet
"Er zog seine Hose aus": Stewardess von Passagier geschlagen, Mitreisende bespuckt
Ein Flugzeug der American Airlines musste eine Notlandung durchführen, nachdem ein Passagier stark alkoholisiert eine Flugbegleiterin geschlagen hatte.
"Er zog seine Hose aus": Stewardess von Passagier geschlagen, Mitreisende bespuckt
Reiselust 2020: Wohin sollte ich an welchen Feiertagen verreisen?
Wer günstig verreisen will, der macht einen Kurzurlaub in Europa. Die Anreise schont nicht nur den Geldbeutel – geschickt geplant, spart man sich auch Urlaubstage.
Reiselust 2020: Wohin sollte ich an welchen Feiertagen verreisen?
Lungenkrankheit in China: Infektionen auf 220 gestiegen - diese Stadt sollten Touristen meiden
Die Zahl der von Behörden bestätigten Infektionen mit dem neuen Sars-Virus in China steigt auf 220. Die US-Gesundheitsbehörde rät Reisenden, Tiermärkte zu meiden.
Lungenkrankheit in China: Infektionen auf 220 gestiegen - diese Stadt sollten Touristen meiden

Kommentare