Skigebiet Monte Bondone: Alle Infos

Wie ist der Schnee? Welche Pisten sind offen? Und was kostet der Tagespass? Alle aktuellen Informationen zum Skigebiet Monte Bondone erhalten Sie hier:

Informationen:

Das Skigebiet ist zur Zeit geschlossen. Saison ist vom 28. November bis zum 06. April.

Schnee:

Aktuelle Schneehöhe: Auf dem Berg liegen Zentimeter auf 2090 Meter. Im Tal sind es Zentimeter auf 1175 Meter.

Der Schnee ist keine Angabe und zuletzt am gefallen.

Weitere Informationen:

0 Kilometer von insgesamt 20.0 Kilometer der Pisten sind zur Zeit geöffnet.
  1. Schwierigkeitsgrad leicht: 6.0 Kilometer
  2. Schwierigkeitsgrad mittel: 13.0 Kilometer
  3. Schwierigkeitsgrad schwer: 1.0 Kilometer

0 von insgesamt 4 Liften sind in Betrieb.

Pistenplan

Preise

1 Tagespass Erwachsene 1 Tagespass Jugendliche 1 Tagespass Kinder
33.00 23.00 16.50

Alle Preise in Euro.

Kontakt:

Monte Bondone

+39 / 0461 / 948187

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktualisiert: 27. September 20:54:56 Uhr

Powered by Skiresort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
"Dein Körper ist wie ein Tempel" besagt eine Weisheit. In diesem Fall trifft aber wohl eher etwas anderes zu: Sein Körper gleicht einer Insel.
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover längere Zeit stören. Auch auf anderen Strecken gibt es derzeit Probleme.
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Warum diese besondere Art von Wellen so gefährlich ist
Ein faszinierendes Naturschauspiel, das Sie jedoch nicht unterschätzen sollten: Wenn das Meer aussieht wie ein Schachbrett ist Vorsicht geboten.
Warum diese besondere Art von Wellen so gefährlich ist
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht
Vor einem Monat verschärfte die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber der Türkei. Privatreisende rief Außenminister Gabriel zu erhöhter Vorsicht auf.
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht

Kommentare