1. Startseite
  2. Reise

Sonne, Meer und Pyramiden - unterwegs auf Mexikos Halbinsel Yucatan

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Halbinsel Yucatán trennt den Golf von Mexiko vom karibischen Meer. Der größte Teil an der Nordspitze gehört zu Mexiko, der Süden zu Guatemala und Belize.

Yucatá Mexiko
1 / 6Am Strand von Yucatán kann es sehr idyllisch aussehen. © dpa
Yucatá Mexiko
2 / 6Abtauchen auf Yucatán - rund 2500 natürliche Brunnen, so genannte Cenoten, erlauben den Einstieg in das System, das einst das gesamte Volk der Maya auf Yucatán mit Wasser versorgte. © dpa
Yucatá Mexiko
3 / 6Unterwegs mit dem Käfer - der VW-Klassiker ist in Mexiko meist der preiswerteste unter den Mietwagen. © dpa
Yucatá Mexiko
4 / 6Yucatá Mexiko © dpa
Yucatá Mexiko
5 / 6Nichts als Stroh am Kopf: Laden im Hutmacherdorf Becal. Ab neun Euro gibt’s dort den Sonnenschutz für den Yucatán-Urlaub. © dpa
Yucatá Mexiko
6 / 6Im Norden der Halbinsel Yucatan - zu dem Ruinenkomplex Chichen Itza der Mayakultur gehört auch das so genannte Observatorium. © dpa

Auch interessant

Kommentare