+
Schneespaß ohne Kunstschnee: Sonnenplateau Mieming.

Sonnenplateau Mieming baut Lift ab

Innsbruck  - Das Skigebiet Sonnenplateau Mieming will keines mehr sein und setzt jetzt auf unberührte Natur, grenzenlose Stille und Abgeschiedenheit. Wozu braucht es da noch einen Lift?

Der Ort westlich von Innsbruck baut seinen einzigen Skilift auf den Grünberg ab. “Es gibt mehr Gäste, die Winterurlaub machen, aber nicht skifahren wollen“, erklärt Manuel Lampe von Innsbruck Tourismus. “Und diese Gäste wollen nicht in Skischaukeln untergebracht sein.“

In diesem Jahr werden die Sessel des Lifts abgehängt und die Stützen entfernt. Im kommenden Jahr soll die gesamte Anlage abgebaut werden. Nur der Lift im Kinderland im Tal bleibt bestehen. Statt auf Skifahrer setzt die Region künftig auf Langläufer, Schneeschuh-Läufer und Wellness-Urlauber. Dazu sollen die Winterwanderwege auf 80 Kilometer Länge erweitert werden, erklärt Lampe.

Mehr Infos unter www.sonnenplateau.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taugt ein Elektroauto für die Fahrt in den Urlaub?
Die meisten Menschen fahren mit dem eigenen Auto in den Urlaub. Auch mit einem E-Auto ist das möglich. Aber vor einer defekten Ladestation ist schon mancher Reisende …
Taugt ein Elektroauto für die Fahrt in den Urlaub?
Staus meist nur auf Wintersportstrecken
Auf den meisten deutschen Autobahnabschnitten können Autofahrer am Wochenende mit freier Fahrt rechnen. Eine Ausnahme machen jedoch die Wintersportrouten. Hier müssen …
Staus meist nur auf Wintersportstrecken
Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018
Die Promiteilnehmer am Dschungelcamp 2018 sind gerade in Australien. Doch wo ist eigentlich der Standort des Camps? Wir haben es bereits herausgefunden.
Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018
Skigebiete in der Schweiz: Urlaub für Winter-Fans
Auch in dieser Saison lockt die Schweiz mit einmaligen Ski- und Wintersporterlebnissen: Genießen Sie das Bergpanorama, leckeren Schweizer Käse und vieles mehr.
Skigebiete in der Schweiz: Urlaub für Winter-Fans

Kommentare