+
Southwest hatte wegen der Kontrollen an 79 Maschinen am Wochenende etwa 600 Flüge abgesagt.

Southwest-Flugzeuge: Risse in Kabinendecke 

Yuma - Nach der Notlandung wegen eines Risses in der Kabinendecke einer Boeing 737-300 hat die US-Fluggesellschaft Southwest Airlines an zwei weiteren Maschinen ähnliche Schäden festgestellt.

 Bei Inspektionen seien an den Flugzeugen kleine verdeckte Risse entdeckt worden, teilte Southwest am Sonntag in einer Erklärung mit. Experten würden nun über die Konsequenzen entscheiden.

Southwest hatte wegen der Kontrollen an 79 Maschinen am Wochenende etwa 600 Flüge abgesagt. Die Unglücksmaschine auf dem Weg von Phoenix nach Sacramento war am Freitag nach einem plötzlichen Druckabfall in der Kabine in Yuma/Arizona notgelandet. Nach Angaben von Passagieren hatte die Maschine ein Loch in der Kabinendecke, durch das der Himmel zu sehen war. Einige Insassen verloren wegen Sauerstoffmangels das Bewusstsein, schwerer verletzt wurde niemand.

dapd

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die Trends bei Musicalreisen
Musicals sind aufwendige Bühnenspektakel, oft in eigens dafür gebauten Eventkomplexen. Musical-Pakete inklusive Städtetrip, Theaterführung und Übernachtung sind immer …
Das sind die Trends bei Musicalreisen
Das sind die Top 100 der teuersten Städte der Welt 2018
Essen gehen, Wohnen, Autofahren - kurz gesagt: Leben kostet. Doch in welchen Städten weltweit muss man dafür besonders tief in die Tasche greifen?
Das sind die Top 100 der teuersten Städte der Welt 2018
Taugt ein Elektroauto für die Fahrt in den Urlaub?
Die meisten Menschen fahren mit dem eigenen Auto in den Urlaub. Auch mit einem E-Auto ist das möglich. Aber vor einer defekten Ladestation ist schon mancher Reisende …
Taugt ein Elektroauto für die Fahrt in den Urlaub?
Staus meist nur auf Wintersportstrecken
Auf den meisten deutschen Autobahnabschnitten können Autofahrer am Wochenende mit freier Fahrt rechnen. Eine Ausnahme machen jedoch die Wintersportrouten. Hier müssen …
Staus meist nur auf Wintersportstrecken

Kommentare