+
In Spanien gilt nun das strengste Rauchverbot der Welt: Doch am Strand darf weiter gequaltmt werden.

Spanien: Am Strand darf geraucht werden

Madrid - In Spanien gilt jetzt das strengste Rauchverbot der Welt: In Restaurants, Diskos und in allen öffentlichen Räumen ist das Rauchen tabu. Doch, an einem Ort darf weiter gequalmt werden.

Die neuen strengen Einschränkungen für Raucher in Spanien betreffen auch viele Touristen. Grundsätzlich gilt, wer qualmen will, muss vor die Tür.

Lesen Sie mehr zum Thema

Hitliste: Die besten Urlaubsziele für Raucher

Rauchverbot: So halten¿s die Urlaubsländer

Doch am Strand und in Strandbars im Freien sowie in Terrassenlokalen greift das Verbot dagegen nicht. Auf Mallorca und in anderen Urlaubszentren haben Gastwirte außerdem bereits angekündigt, für die Raucher draußen Stehtische aufstellen zu wollen.

Auf den spanischen Flughäfen konnte bislang noch in Raucherkabinen geraucht werden - die gibt es nun nicht mehr. Auf Bahnhöfen und in Zügen galt schon zuvor ein Rauchverbot. Hotels dürfen höchstens 30 Prozent der Zimmer für Raucher reservieren. Es müssen aber immer dieselben Zimmer sein - so dass Nichtraucher sicher sein können, nicht in einem Raum zu übernachten, in dem vor kurzem noch geraucht wurde. In Innenhöfen von Hotels darf gar nicht geraucht werden.

Sex am Strand? Sex-Knigge für den Urlaub

Sex-Knigge für Urlauber

Rauchen im Freien ist auf Kinderspielplätzen, Schulhöfen sowie in den Außenbereichen von Krankenhäusern und Schulen verboten. Das neue Gesetz, das als eines der strengsten Rauchverbote der Welt gilt, ist am 2. Januar in Kraft getreten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flug-Reise: Warum es sicherer ist, mit Handgepäck zu reisen
Handgepäck wird in der Regel von Passagieren mit ins Flugzeug genommen, Koffer dagegen müssen aufgegeben werden. Nicht selten werden diese von Airlines verloren.
Flug-Reise: Warum es sicherer ist, mit Handgepäck zu reisen
Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC
Die Reedereien bauen fleißig an Kreuzfahrtschiffen mit neuer Ausstattung: Auf der "Spectrum of the Seas" soll man zukünftig virtuelle Welten erkunden können. Die "MSC …
Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC
Ausnahmezustand auf Jamaika verlängert
Eine hohe Kriminalitätsrate macht der Karibikinsel Jamaika zu schaffen. In vielen Gegenden herrscht weiterhin Ausnahmezustand. Besonders Individualreisende sollten daher …
Ausnahmezustand auf Jamaika verlängert
"Verkaufen Sie Ihr Blut": So skurril gibt ein Reiseführer Tipps für den Urlaub
Durch Asien mit wenig Geld - kein Problem: Denn ein alter Reiseführer hält Tipps parat, wie man sich etwas dazuverdient - und diese sind mehr als merkwürdig.
"Verkaufen Sie Ihr Blut": So skurril gibt ein Reiseführer Tipps für den Urlaub

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.