+
Weil ein Mann auf einer Sprachreise in die USA allein und nicht in einer Minigruppe unterrichtet wurde, sprach ihm ein Gericht einen Schadenersatz zu. Foto: Fritz Schumann

Geld zurück

Sprachreise: Einzelunterricht ersetzt keine Minigruppe

Der Veranstalter einer Sprachreise muss seinem Kunden gleichwertigen Unterricht anbieten, wenn ein Kurs aus Mangel an Teilnehmern nicht zustande kommt. Einzelunterricht ist kein Ersatz für einen Sprachkurs in einer kleinen Gruppe.

München (dpa/tmn) - Urlauber bekommen bei einer Sprachreise unter Umständen Geld zurück, wenn ein gebuchter Kurs die meiste Zeit nicht stattfindet. Das gilt auch, wenn der Veranstalter als Ersatz für einen Sprachkurs in kleiner Gruppe Einzelunterricht anbietet, hat das Amtsgericht München entschieden.

In dem verhandelten Fall (Az.: 283 C 20981/15) hatte ein Mann eine Sprachreise in den USA gebucht. Die Gesamtkosten für Unterkunft und Sprachkurs betrugen rund 2470 Euro. Wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl fand einer der gebuchten Kurse lediglich in einer von vier Wochen statt. Der Veranstalter bot dem Urlauber als Ersatz für den Business-Englischkurs in einer Minigruppe Einzelunterricht an. Der Mann klagte dagegen: Der Einzelunterricht sei mit dem Gruppenunterricht nicht vergleichbar. Er forderte rund 1407 Euro vom Veranstalter zurück sowie Schadenersatz wegen vertaner Urlaubszeit.

Nach Auffassung des Gerichts war eine Minderung gerechtfertigt - jedoch nur ein Betrag von rund 370 Euro. Der Einzelunterricht sei zwar intensiv und hochpreisig, aber nicht gleichwertig mit dem Lernen in einer kleinen Gruppe - also dem vertraglich geschuldeten Unterricht. Die Schadenersatzforderung wies das Gericht hingegen zurück. Der Urlaub sei nicht vertan gewesen.

Pressemitteilung zum Urteil

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Jeder verlorene Koffer auf einer Flugreise ist ein Ärgernis. Künftig sollen Funkwellen dabei helfen, dass Gepäck gar nicht erst verschwindet - oder zumindest schneller …
Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Flugreisende können sich auf eine Erweiterung des Angebots freuen. Ab kommenden Frühjahr bieten gleich drei Fluglinien neue Ziele an. Gute Nachrichten gibt es auch für …
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Bei der Kleidung auf der Wiesn scheiden sich die Geister: Dirndl, Lederhose oder auch Jeans sind möglich. Aber was trägt der Münchener und was der Tourist?
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen
Wenn es sich vermeiden lässt, sollten sich Autofahrer in den kommenden Tagen nicht in den Rückreiseverkehr begeben. Weil vielerorts die Sommerferien enden, werden …
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen

Kommentare