+

Städtereisen werden immer beliebter

Städtereisen liegen nach Angaben der Commerzbank Reisestudie 2012 weiterhin voll im Trend. Besonders beliebt für Wochenendtrips sind die großen europäischen Metropolen.

Noch mehr Infos zur Reise- und Freizeitmesse f.re.e finden Sie hier 

Fanden 1996 noch gut 10 Prozent der Übernachtungen in Großstädten statt, so waren es 2011 über 17 Prozent. Besucher, die sich für einen City-Trip interessieren, können sich auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e informieren. Sie findet vom 22. bis 26. Februar 2012 auf dem Gelände der Messe München statt.

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse bietet auf rund 30.000 Quadratmetern eine Auswahl an weltweiten Urlaubszielen. Im Mittelpunkt steht das diesjährige Partnerland Slowenien (Stand B5.240), wo sich Europas Kulturhauptstadt 2012 – Maribor - befindet. Unter dem Motto „Pure Energy!“ präsentiert sich Sloweniens zweitgrößte Stadt den Besuchern. Zum ganzjährigen Programm zählen Ausstellungen, Inszenierungen, Vorträge und ein Kinderkulturfestival. Im Juni findet dort außerdem Sloweniens größtes und wichtigstes Musikund Kulturfestival statt.

Stadt und Kultur als spannende Kombination

Eine Kombination aus Städte- und Kulturreisen bietet Geldhauser Busreisen (Stand B5.230). Für Opernliebhaber stehen Kurztrips nach Mailand, Piacenza, Modena und den Opernfestspielen in Verona neu im Programm. Zudem laden die baltischen Hauptstädte Riga und Tallin zu einem Besuch ein.

Irland (Stand A4.401) informiert über das vielfältige Reise- und Freizeitangebot der grünen Insel. Der Schwerpunkt liegt auf der Hauptstadt Dublin. In der „City of Literature“ findet in diesem Jahr das „Dublin Book Festival“ statt. Museen und Bibliotheken zeigen das literarische Dublin der Vergangenheit und Gegenwart anhand von Lesungen und Führungen.

Außergewöhnliche Metropolen weltweit

Explorer Fernreisen (Stand A4.426) hat außergewöhnliche Metropolen weltweit im Programm. So kann man bei einer Hop on – Hop off Stadtrundfahrt die Olympiastadt Vancouver und seine umliegende Natur erkunden. Auf einer Exkursion lernen Besucher außerdem das koloniale Erbe der Kleinstadt Victoria auf Vancouver Island kennen.

Berlin und Potsdam feiern in diesem Jahr den 300. Geburtstag Friedrich II, besser bekannt als Friedrich der Große. Deshalb findet zu Ehren des Erbauers von Sanssouci eine Ausstellung im Neuen Palais des Schlossgartens statt. Diese hat vom 28. April bis 28. Oktober 2012 für Besucher geöffnet (Stand A5.426).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz
Brüssel hat seit vielen Jahren eine prachtvolle Tradition: Der Grand-Place verwandelt sich für einige Tage in ein Blütenmeer. Nun ist es wieder soweit. Ein Blumenteppich …
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz

Kommentare