Hit auf YouTube

Star Wars erobert Frankfurter Flughafen

Darth Vader ist zurück. Das böse Imperium aus dem Science-Fiction-Epos „Star Wars“ hat den Frankfurter Flughafen erobert. Zumindest in einem Video-Clip bei YouTube.  

Sehr zum Genuss der Internet-Nutzer, die das 73-Sekunden-Filmchen bis Montagmittag schon fast eine Million Mal geklickt hatten. Der Flughafen-Betreiber Fraport - nach der Übernahme nun „Starport“ - blieb angesichts der fiktiven Invasion gelassen: „Da stehen wir drüber“, sagte ein Sprecher.

Bei YouTube eingestellt hat das Video ein gewisser Frank Wunderlich, der die Sequenz als Sammlung unveröffentlichter Aufnahmen aus dem kommenden Star-Wars-Film bezeichnet. Die Aufnahmen zeigen den größten deutschen Flughafen mit Star-Wars-Gerätschaften. Unter anderem weist ein Autobahnschild auf den „Imperial Starport Frankfurt“ hin, Raumschiffe landen zwischen Flughafenbussen.

„Da es sowas von offensichtlich ist, dass es Fiktion ist, gibt es keinen Grund für uns, dagegen vorzugehen“, sagte der Sprecher. Normalerweise störe Fraport die Veränderung des Markennamens, aber dies sei eine Ausnahme: „Es ist ja auch nicht imageschädigend.“ Das Video kursiere bereits in der Pressestelle, auch bei anderen Mitarbeitern finde es wohl Beachtung: „Es ist ein schöner Hingucker, wirklich sehr aufwändig gemacht.“

Gefilmt habe der Urheber wohl von öffentlichen Plätzen aus: „Da wo das Vorfeld zu sehen ist - das sieht schwer nach Besucherterrasse Terminal 2 aus.“ Hier gibt esdas Video auf YouTube.com zu sehen.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reiseversicherungen direkt beim Versicherer besser
Häufig bieten Reiseportale im Internet zusätzlich zu Flug und Hotel auch gleich eine Reiseversicherung an. Experten der Stiftung Warentest raten Verbrauchern jedoch von …
Reiseversicherungen direkt beim Versicherer besser
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Nach Hurrikan "Irma" wütet nun "Maria" in der Karibik. Wollen Urlauber nun lieber zu Hause bleiben, können sie kostenlos Stornieren. Zumindest bieten das die großen …
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?
Nicht selten beginnt der Urlaub mit Stress, berechnen doch viele zu wenig Zeit für Check-In, Security-Check und Boarding. Mit dieser Übersicht klappt's stressfrei.
Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?
Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie …
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?

Kommentare