+
Eine Maschine der United Airlines erhält für November und Dezember einen neuen Look.

Star Wars

Kaum wiederzuerkennen: United Airlines verpasst einer Boeing einen galaktischen Look

  • schließen

Die Fluggesellschaft United Airlines präsentiert eine Maschine in völlig neuem Gewand. Der Grund: die baldige Film-Premiere von "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers".

Für Star-Wars-Fans geht die Reise bald weiter: Am 19. Dezember erscheint mit "Der Aufstieg Skywalkers" die neunte Episode des Weltraum-Abenteuers. Passend dazu hat sich die amerikanische Fluggesellschaft American Airlines eine Überraschung überlegt: Reisende könnten ab November das Glück haben, in einer Maschine zu fliegen, die ganz auf die Bedürfnisse von Star-Wars-Fans ausgerichtet ist.

Star Wars: United-Airlines-Maschine wird zum Sternenjäger

Um Fan-Herzen höher schlagen zu lassen, hat United Airlines nämlich eine Maschine des Typs Boeing 737-800 in ein völlig neues Gewand gepackt: Das Flugzeug erhält eine Star-Wars-Bemalung, die Raumschiffe wie den X-Flügler und TIE-Jäger zeigt und am Heck zwei verschiedenfarbige Lichtschwerter vorweist, um die beiden Seiten der Macht zu demonstrieren. An Bord erwarten Passagiere Amenity-Kits im Stil der Filmreihe und ein neues Sicherheitsvideo mit Figuren aus dem Streifen. Zudem können sich Fans im Dezember Anstecknadeln holen, um die Premiere feierlich einzuläuten.

"United Airlines und das Star-Wars-Franchise teilen ein gemeinsames Ziel: Menschen und die Welt zu verbinden", erklärte Mark Krolick, Vizepräsident für Marketing bei United Airlines. "Wir freuen uns, gemeinsam das abschließende Kapitel der Skywalker-Geschichte voranzutreiben und gleichzeitig die Hilfe unserer neuen Freunde aus dem Star-Wars-Universum in Anspruch zu nehmen, um die Bedeutung der Sicherheit für unsere Kunden und Kollegen zu demonstrieren."

Zum umfassenden Star-Wars-Erlebnis gehört im Übrigen auch noch die klassische Titelmusik, die Passagiere sogleich an Bord begrüßt sowie Kopfstützen, die mit den Logos der beiden gegnerischen Fraktionen - dem Widerstand und der Ersten Ordnung - ausgestattet sind.

Hier sehen Sie weitere Flugzeuge mit außergewöhnlichen Bemalungen.

Wie fliege ich mit der Star-Wars-Maschine?

Wer wissen möchte, ob er einen Flug mit der Star-Wars-Maschine gebucht hat, sollte auf die Flugzeugkennung achten: "N36272". Das Flugzeug kann außerdem online getrackt werden - vergangene sowie zukünftige Flüge. Wie die Airline mitteilte, steuert die Maschine wohl Ziele in Nordamerika (mit Kanada), Zentralamerika und in der Karibik an.

Hier ist der Trailer zu "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers"

Lesen Sie auch: Triebwerk wackelt bedrohlich während Flug: Dieser Film dreht den Magen um.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Normales Urlaubsfoto ist für einige verwirrend - Irgendetwas wirkt falsch
Was ist da denn los? Ein scheinbar typisches Urlaubsfoto, wie es fast jeder schon mal gemacht hat, lässt viele bei Facebook durchdrehen. 
Normales Urlaubsfoto ist für einige verwirrend - Irgendetwas wirkt falsch
Hotels schlagen Alarm: Klauen Sie diesen Gegenstand aus Ihrem Zimmer, müssen Sie teuer büßen
Immer mehr Luxushotels weltweit haben die Nase voll: Gäste stehlen ständig Matratzen aus den Zimmern! Wie die Urlauber das anstellen, erfahren Sie hier.
Hotels schlagen Alarm: Klauen Sie diesen Gegenstand aus Ihrem Zimmer, müssen Sie teuer büßen
Fluggast spürt plötzlich Schmerz im Bein - dann kommt es zum Notfall-Einsatz
Eine Passagierin verspürt an Bord eines United Airlines-Fluges ein Stechen im Bein. Als sie realisiert, woher der Schmerz kommt, wird ein Notfall-Einsatz ausgelöst.
Fluggast spürt plötzlich Schmerz im Bein - dann kommt es zum Notfall-Einsatz
Laos beschränkt Visa bei Einreise
Das kleine Land Laos in Asien bietet ein Visum bei der Einreise an. Doch an einigen Landgrenzen ist damit bald Schluss.
Laos beschränkt Visa bei Einreise

Kommentare