+
Die Statue of Liberty wurde am 28. Oktober 1886 eingeweiht.

Freiheitsstatue öffnet wieder für Besucher

New York - Ein Jahr lang war die Freiheitsstatue Statue of Liberty geschlossen. Doch Ende Oktober können Touristen wieder bis zur Krone hinaufsteigen. 

Die Freiheitsstatue in New York öffnet am 28. Oktober wieder für Besucher. Das Wahrzeichen der Stadt war ein Jahr lang geschlossen. In dieser Zeit wurde sie nach Angaben der Nationalpark-Verwaltung innen restauriert und sicherer gemacht. Unter anderem wurden neue Treppen und Aufzüge eingebaut. Die Arbeiten sind noch nicht komplett abgeschlossen, bis Anfang 2013 müssen Besucher deshalb noch mit Einschränkungen rechnen.

Für den Besuch der Krone der Freiheitsstatuekönnen Touristen online Karten reservieren. Der Zugang zur Krone war nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gesperrt worden. Erst seit 2009 hatten Besucher wieder Zutritt.

dpa

Mehr zu Thema:

Holland am Hudson

Grünes Paradies über den Wolken

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrt-Mitarbeiter von deutschen Touristen genervt - "Menschen zweiter Klasse"
Eine Kreuzfahrt bedeutet für Passagiere Entspannung - für Mitarbeiter jedoch häufig Stress. Dieser werde durch das Verhalten mancher Reisender noch verstärkt.
Kreuzfahrt-Mitarbeiter von deutschen Touristen genervt - "Menschen zweiter Klasse"
Darum werden so viele Kreuzfahrten abgesagt - prüfen Sie schnell, ob Ihre dabei ist
Kreuzfahrten von Aida werden derzeit vermehrt abgesagt. Auch bei anderen Reedereien stehen die Fahrten oft auf der Kippe. Woran das liegt, erfahren Sie hier.
Darum werden so viele Kreuzfahrten abgesagt - prüfen Sie schnell, ob Ihre dabei ist
Schlitten vor erstem Einsatz auf Schäden prüfen
Mit dem Schlitten einen verschneiten Hang hinabsausen, das gehört für viele zum Winter einfach dazu. Doch bricht das Gerät bei der Abfahrt auseinander, ist der Spaß …
Schlitten vor erstem Einsatz auf Schäden prüfen
Coronavirus auf Kreuzfahrt: Viele Reisen abgesagt - Passagiere werden untersucht
Passagiere und Crew eines Kreuzfahrtschiffs wurden auf das Coronavirus untersucht, 148 Personen wurden isoliert. Viele Kreuzfahrten in China wurden abgesagt.
Coronavirus auf Kreuzfahrt: Viele Reisen abgesagt - Passagiere werden untersucht

Kommentare