+
Stau Winter

Staugefahr am Wochenende

Mit Beginn der Winterferien in einigen Bundesländern müssen Autofahrer sich am kommenden Wochenende auf viel Verkehr auf den Strecken Richtung Alpen und Mittelgebirge einstellen.

Zusätzlich zum Ferienstart in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Niedersachsen und Bremen könnten Schneefälle im Süden für Behinderungen sorgen, warnen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) in ihren Stauprognosen.

Staugefahr sehen die Verkehrsclubs besonders auf folgenden Strecken:

  • A3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
  • A4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz
  • A5 Frankfurt - Basel
  • A7 Hannover - Kassel
  • A7 Kassel - Würzburg - Füssen
  •  A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A9 München - Nürnberg - Berlin
  • A93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A95 München - Garmisch-Partenkirchen und A99 Umfahrung München.

Auch in den benachbarten Alpenländern dürfte der Ansturm auf die Wintersportgebiete für volle Straßen sorgen.

Handy-Bußgeld in Europa

Handy-Bußgeld in Europa

Das gelte in Österreich, Italien und der Schweiz für alle wichtigen Autobahnen und die direkten Zufahrtsstraßen in die Skigebiete, erklärte der ADAC.

Zudem müssten Autofahrer sich wegen des Weltwirtschaftsforums in Davos vom 27. bis 31. Januar an allen Schweizer Grenzübergängen auf verstärkte Kontrollen und dadurch auch Wartezeiten einstellen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Österreichs Bundesbahnen bauen Angebot aus
Eine gute Nachricht für Bahnreisende: Bald wird es mehr Nachtzug-Verbindungen geben, die durch Deutschland führen - allerdings noch nicht in diesem Jahr.
Österreichs Bundesbahnen bauen Angebot aus
Junge Frau riskiert ihr Leben - jetzt darf sie nie wieder auf Kreuzfahrtschiff mitreisen
Eine Frau unternahm eine gefährliche Aktion, um ein Selfie von sich auf einem Kreuzfahrtschiff zu machen. Nun wurden ihr Fahrten mit der Linie lebenslang verboten.
Junge Frau riskiert ihr Leben - jetzt darf sie nie wieder auf Kreuzfahrtschiff mitreisen
Urlaubsfoto geht nach hinten los - Mann kommt es teuer zu stehen
Ein Mann bucht über einen Reiseveranstalter Urlaub. Als er ein Bild von seinem Aufenthalt vor Ort postet, wird er vom Veranstalter verklagt. Doch was war passiert?
Urlaubsfoto geht nach hinten los - Mann kommt es teuer zu stehen
Kreuzfahrt-Geheimnis: Warum dieses Grundbedürfnis der Crew in der Kabine verboten ist
Auf Kreuzfahrten gibt es Regeln - und das aus guten Gründen. Ein ehemaliges Mitglied der Kreuzfahrtbesatzung hat dazu nun aus dem Nähkästchen geplaudert.
Kreuzfahrt-Geheimnis: Warum dieses Grundbedürfnis der Crew in der Kabine verboten ist

Kommentare