+
Auf dem Weg in den Skiurlaub: In den Alpenregionen dürfte am Wochenende dichter Verkehr herrschen. Foto: Tobias Hase

Stauprognose: Winterurlauber kommen in Fahrt

München (dpa/tmn) - Eigentlich steht Deutschland ein stauarmes Wochenende bevor. In den Alpenregionen jedoch wird es voller: Viele Winterurlauber machen sich jetzt auf den Weg.

In den Wintersportgebieten dürfte es am Wochenende (23. bis 25. Januar) etwas voller auf den Straßen werden. ADAC und Auto Club Europa (ACE) rechnen mit erhöhtem Reiseverkehrsaufkommen in den Alpenregionen. Abseits der Berge werde der Verkehr voraussichtlich entspannt rollen. Auf folgenden Strecken ist mit Staus zu rechnen:

A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Würzburg - Ulm - Füssen
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 Nürnberg - München
A 61 Hockenheim - Ludwigshafen - Koblenz - Venlo
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
A 99 Umfahrung München

Staugefährdete Strecken im Ausland sind laut dem ADAC in Österreich die Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie die Fernpass-Route und in der Schweiz die Gotthardroute und die A 1 (St. Gallen - Zürich - Bern). In Italien kann es auf der Brennerautobahn eng werden. In den drei Alpenländern ist auch auf den Bundesstraßen rund um die Skigebiete mit dichtem Verkehr zu rechnen.

ACE-Stauinfos

ADAC zur aktuellen Verkehrslage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Touristen müssen auch für Pantheon in Rom Eintritt bezahlen
Das Pantheon gehört in Rom zu den gefragtesten Sehenswürdigkeiten. Bislang konnten Touristen das antike Bauwerk kostenlos besuchen. Ab Mai ändert sich das. Der …
Touristen müssen auch für Pantheon in Rom Eintritt bezahlen
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Eine Stewardess der Fluglinie Urumqi Air wurde suspendiert, nachdem sie beim Kosten des Passagieressens gefilmt wurde. Der Vorfall löst nun große Diskussionen aus.
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu …
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi

Kommentare