+
Sternekoch Dieter Müller wird 70 Tage im Jahr persönlich an Bord der "MS Europa" sein.

Sternekoch Dieter Müller seekrank? 

Wer auf ein Kreuzfahrtschiff an Bord geht, muss sich an viele Besonderheiten gewöhnen. Auch Sternekoch Dieter Müller lernt jetzt das kleine Bord-Einmaleins.

Drei-Sterne-Koch Dieter Müller lässt seine Kreationen jetzt auf hoher See servieren: Der 62-Jährige hat ein Restaurant auf der “MS Europa“ eröffnet - nach Angaben von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten als erster Sternekoch auf einem Kreuzfahrtschiff überhaupt. Die Gäste können dort Gerichte wie Wildgarnele in Cappuccino von Curry und Zitronengras oder Eisparfait von Schokolade und Tonkabohne bestellen. Die Sechs-Gänge-Abendmenüs im “Restaurant Dieter Müller“ sind im Reisepreis bereits enthalten, teilte die Reederei in Hamburg mit. Reservierungen werden an Bord angenommen.

Lesen Sie mehr zum Thema

1 x 1 - Tipps für die erste Kreuzfahrt

MS Europa: "Bestes Kreuzfahrtschiff der Welt"

Von 1992 bis Februar 2010 war Dieter Müller als Küchenchef und Patron im “Schlosshotel Lerbach“ in Bergisch Gladbach tätig, seit 1997 dekoriert mit drei Michelin-Sternen. Auf der “MS Europa“ wird er 70 Tage pro Jahr persönlich als Restaurant-Patron an Bord sein, das erste Mal vom 6. Oktober an auf einer sechstägigen Mittelmeerreise.

Kleines Einmaleins an Bord

Kleines Einmaleins an Bord

Die Gourmetküche bringe französische, asiatische, mediterrane und badische Einflüsse zusammen. Die Menüs laufen jeweils vier Monate lang, im Restaurant ist Platz für 26 bis 30 Gäste. In der Zeit, in der er nicht auf dem Schiff ist, führe seine Vertreterin Vivien Kruligk die Regie in der Küche, sagte Müller dem dpa-Themendienst. Für ihn sei klargewesen, nicht wieder ein Restaurant zu eröffnen, das von Kritikern bewertet wird. Die Michelin-Redaktion habe auch bereits angekündigt, niemanden an Bord zu schicken, erklärte der Sternekoch.

Die “MS Europa“ ist das Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und gilt seit Jahren als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt. Erst am Montag war bekanntgeworden, dass das 199-Meter-Schiff für bis zu 408 Passagiere vom Berlitz-Kreuzfahrtenführer erneut in die Kategorie “Fünf-Sterne-plus“ eingestuft worden ist - als einziges weltweit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Für die ganz eigene Urban-Exploration-Tour: Eine Auswahl der schönsten Lost Places in Berlin und Umgebung finden Sie in unserer Übersicht.
Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Frau aus Flugzeug geschmissen - weil sie sich über Baby beschwerte
Eine Frau wurde aus einem Flugzeug entfernt, nachdem sie sich darüber beschwert hatte, in der Nähe einer jungen Mutter und ihres Babys sitzen zu müssen.
Frau aus Flugzeug geschmissen - weil sie sich über Baby beschwerte
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Nachdem erst neulich wieder die Diskussion über schreiende Kinder im Flugzeug ausbrannte: Warum bieten Fluggesellschaften keine kinderfreien Zonen im Flugzeug an?
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?

Kommentare