Stornierungsregeln bei Fernbussen

München - Die Bahn streikt mit großer Wahrscheinlichkeit demnächst wieder. Wann und wie lange, ist aber offen. Angesichts dieser Unsicherheit dürften manche nun überlegen, auf Fernbusse umzusteigen - man sollte aber die Stornoregeln kennen.

Wer sich jetzt schon ein Fernbus-Ticket sichert, um notfalls eine Alternative zur Bahn zu haben, sollte die Stornoregeln kennen. Denn falls der Zug doch wie geplant fährt, fallen für die Rückgabe des Bustickets oft Gebühren an. Einige Anbieter in der Übersicht:

MeinFernbus

Allgemein ist das Stornieren bei MeinFernbus zwar kostenfrei möglich – aber dann gibt es kein Geld zurück, sondern einen Gutschein, heißt es auf der Webseite. Der ist zwölf Monate lang gültig. Wer lieber Bares sehen will, muss eine Gebühr von 15 Euro in Kauf nehmen. Möglich ist das Stornieren bis 15 Minuten vor der Abfahrt.

Flixbus

MeinFernbus und Flixbus haben sich zusammengeschlossen. Für Buchungen ab dem 16. Februar wenden sich Kunden deshalb an MeinFernbus. Für Buchungen, die bis zum 15. Februar getätigt wurden, ist es möglich, bis 24 Stunden vor Reisebeginn stornieren. Den Reisepreis minus 3 Euro Stornogebühr erhalten Fahrgäste als Gutschein.

Berlin Linien Bus

Nicht alle Tickets lassen sich beim Berlin Linien Bus stornieren: Bei Aktionspreisen etwa ist das ausgeschlossen. Andere Tickets für innerdeutsche Fahrten lassen sich online in der Regel bis drei Tage vor Abfahrt stornieren – Kunden erhalten dann einen Gutschein. Gebühren fallen nicht an. Wer kurzfristiger stornieren möchte, kann das telefonisch tun und erhält einen Gutschein oder das Geld zurück.

ADAC Postbus

Bis zu zwölf Stunden vorher lässt sich das Ticket zu den Geschäftszeiten gegen eine Gebühr von 10 Euro über den Kundenservice unter 0228/97 27 27 97 stornieren.

DeinBus

Bei Stornierungen bis zu 24 Stunden vor Abfahrt erhalten Kunden einen Gutschein, der zwölf Monate lang gültig ist. Bei Stornierungen innerhalb von 24 Stunden vor Abfahrt gibt es nur einen Gutschein, wenn die Fahrt bei Abfahrt des Busses ausgebucht war.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Wander-Destinationen im Herbst
Von den Kitzbüheler Alpen bis hin zu den Schweizer Alpen: Der Herbst lässt Wanderherzen höherschlagen. Die schönsten Destinationen für Sie im Überblick.
Die schönsten Wander-Destinationen im Herbst
Diese Speisen am Hotel-Buffet sollten Sie besser nicht essen
Große Auswahl, bunte Speisen: Im Urlaub angekommen lockt das vielfältige Hotel-Buffet. Doch von manchen Lebensmitteln sollten Sie die Finger lassen.
Diese Speisen am Hotel-Buffet sollten Sie besser nicht essen
Zelt mit Doppelbett - Campingplätze bieten zunehmend Komfort
Zelten ist längst nicht mehr nur Isomatte, Schlafsack und klamme Klamotten bei Regen. Immer mehr Zeltplätze setzten auf Komfort und Luxus. "Glamping" heißt der Trend.
Zelt mit Doppelbett - Campingplätze bieten zunehmend Komfort
So unterschiedlich suchen Deutsche nach dem idealen Urlaub
Wenn es um das Thema Reisen und Urlaub geht, googelt Deutschland regional sehr unterschiedlich. Doch was wollen Deutsche dabei genau über ihre Reise erfahren? 
So unterschiedlich suchen Deutsche nach dem idealen Urlaub

Kommentare