+
Die kalifornische Feuerwehr bekämpft Waldbrände nahe Los Angeles. Mehrere Straßen wurden wegen des Feuers gesperrt. Foto: Eugene Garcia

Straßensperrungen: Waldbrände in Kalifornien

Waldbrände in Kalifornien verhindern einige Reise-Routen. Wer derzeit in dem US-Bundesstaat unterwegs ist, sollte sich darauf einstellen, dass es auf verschiedenen Straßen kein Weiterkommen gibt.

München (dpa/tmn) - Reisende im Süden Kaliforniens müssen aufgrund von Waldbränden derzeit mit Straßensperrungen und Umleitungen rechnen. Auch die Sicht ist mitunter wegen des Rauchs beeinträchtigt, wie der ADAC mitteilt. Touristische Einrichtungen und Nationalparks können geschlossen sein. Die Waldbrände sind vor allem nördlich von Los Angeles, in der Nähe von Santa Clarita.

National Interagency Fire Center

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018
Die Promiteilnehmer am Dschungelcamp 2018 sind gerade in Australien. Doch wo ist eigentlich der Standort des Camps? Wir haben es bereits herausgefunden.
Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018
Skigebiete in der Schweiz: Urlaub für Winter-Fans
Auch in dieser Saison lockt die Schweiz mit einmaligen Ski- und Wintersporterlebnissen: Genießen Sie das Bergpanorama, leckeren Schweizer Käse und vieles mehr.
Skigebiete in der Schweiz: Urlaub für Winter-Fans
Ostseeküste gastfreundlichste Urlaubsregion Deutschlands
Den Norddeutschen eilt nicht gerade der Ruf voraus, ihre Freundlichkeit besonders offen zur Schau zu tragen. Dennoch: Laut einer Studie gilt die Ostseeküste als …
Ostseeküste gastfreundlichste Urlaubsregion Deutschlands
Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte
"Alleine auf Reisen gehen? Niemals!", meinen viele bei dem Gedanken an eine Reise mit sich selbst. Warum Sie unbedingt alleine reisen sollten, lesen Sie hier.
Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte

Kommentare