Ausbau des Infotainment-Centers

Streamingdienst Maxdome bringt sein Angebot in ICE-Züge

München - Klingt wie eine Win-Win-Situation: Kunden der Deutschen Bahn können ab Ende des Jahres im ICE auch Kinofilme und Fernsehserien schauen - zum Teil sogar kostenlos. 

ICE-Reisende der Deutschen Bahn sollen bald Filme aus dem Angebot von Maxdome sehen können - auch gratis. Filme und Serien sollen von in den Zügen installierten Servern aus abgespielt werden, eine Internet-Verbindung ist damit nicht notwendig, wie die Tochter des TV-Konzerns ProSiebenSat.1 am Dienstag erläuterte. Der Service soll ab Ende des Jahres verfügbar sein.

Dabei sollen auch Fahrgäste ohne Maxdome-Abo auf ihren Notebooks oder Smartphones und Tablets Zugriff auf rund 50 wechselnde Filme und Serien bekommen. Für den Zugang zu 1000 Videos sind ein Maxdome-Abo oder ein Probemonat notwendig. 

"Film- und Seriengenuss, ohne dass ich vorher einen Titel runterladen muss, ohne dass mein mobiles Datenvolumen verbraucht wird und ohne Aussetzer im Tunnel - komfortabler geht es nicht", warb Maxdome-Geschäftsführer Marvin Lange. Zu den Preisen für die Filme machte die Bahn zunächst keine Angaben.

Auch die Konkurrenz arbeitet daran, wie Kunden unterwegs besser erreicht werden können. So ist Netflix seit vergangenem Herbst in einigen Flugzeugen der US-Fluggesellschaft Virgin America verfügbar. Amazon ermöglicht dagegen seinen Kunden, Inhalte auf ihre Mobilgeräte herunterladen.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklig: Was dieser Mann nach Belästigung in Flugzeug macht, schießt den Vogel ab
Ein Mann belästigt im Flugzeug zwei Frauen und wird auf einen anderen Platz versetzt. Doch dann eskaliert die Situation erst richtig.
Eklig: Was dieser Mann nach Belästigung in Flugzeug macht, schießt den Vogel ab
Von 10.000 auf 500 Meter: Flug-Erlebnis traumatisiert Passagiere
Die Mutter aller Luftlöcher? Für Passagiere muss es der Albtraum sein: Ein Flugzeug stürzt von 10.000 Metern Höhe auf 500 Meter in die Tiefe - Panik bricht aus.
Von 10.000 auf 500 Meter: Flug-Erlebnis traumatisiert Passagiere
Urlaub in Amsterdam: Die besten Aktivitäten in der niederländischen Hauptstadt
Amsterdam ist ein kleines Juwel. Wer noch nie dort war, sollte das schleunigst tun – denn wer bereits dort war, möchte immer wieder dorthin zurück.
Urlaub in Amsterdam: Die besten Aktivitäten in der niederländischen Hauptstadt
Giftquallen auf dem Rückzug: Mallorca hebt Badeverbote auf
Eine giftige Quellenart hält Urlauber auf Mallorca und anderswo in Spanien vom Wasser fern. Biologen warnen jedoch vor Panikmache. Der Spuk, sagen sie, könnte sich bald …
Giftquallen auf dem Rückzug: Mallorca hebt Badeverbote auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.