+
Die Standseilbahn "Ascensor da Bica" fährt am  durch eine Gasse in Lissabon.

Portugal: Urlauber müssen mit Streik rechnen

Düsseldorf - Gewerkschaften in Portugal haben zum Generalstreik aufgerufen. Im Flug- und auch im Bahnverkehr müssen sich Reisende auf Behinderungen einstellen.

Portugal-Urlauber müssen sich am Donnerstag auf Einschränkungen einstellen. Grund dafür ist ein Generalstreik, zu dem die Gewerkschaften UGT und CGTP aufgerufen haben. Dieser richtet sich die gegen die Sparbeschlüsse der Regierung.

Laut portugiesischem Fremdenverkehrsamt beteiligen sich auch Flughafen- und Airlinemitarbeiter sowie Beschäftigte der staatlichen Bahngesellschaft CP. Der Umfang der Einschränkungen für Reisende und die genauen Auswirkungen seien jedoch unklar.

Informationen und Tipps zum Reiseziel Portugal finden Sie hier.

dpa

Liebeserklärung an eine Stadt

Auf den Spuren von Königen und Kreuzrittern

Porto Santo: Glücklich gestrandet

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Elternzeit: Ein Papa erkundet mit Söhnchen die Welt
Auf Weltreise gehen oder backpacken: Viele Eltern glauben, dass sie mit kleinen Kindern nur noch Cluburlaub machen können. Doch ein Papa bewies das Gegenteil.
In Elternzeit: Ein Papa erkundet mit Söhnchen die Welt
Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen
Mückenstiche sind nie angenehm. Wenn die Plagegeister aber noch mehr als nur Juckreiz bringen, kann der Urlaub schnell vorbei sein. Australien-Reisende sollten in der …
Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen
Darum nervt uns die Trivago Werbung 2017 so sehr
Es gibt Werbung, die uns im Gedächtnis bleibt – positiv wie negativ. Die Trivago-Werbung nervt einige. Wieso spricht der Darsteller mit französischem Akzent?
Darum nervt uns die Trivago Werbung 2017 so sehr
Schiffstaufe und Karibikreisen - Neues von der Kreuzfahrt
Auf Mallorca steht in diesem Sommer ein besonderes Ereignis an: die Taufe der "Aida Perla". Das neue Schiff der Aida-Flotte soll dann durch das Mittelmeer kreuzen. Die …
Schiffstaufe und Karibikreisen - Neues von der Kreuzfahrt

Kommentare