Streiks in Griechenland - Tui verschiebt Flüge

Hannover - Wegen der in Griechenland angekündigten Streiks der Fluglotsen wird der größte deutsche Reiseveranstalter Tui am Mittwoch Flüge verschieben. Die Betroffenen wurden bereits informiert.

Betroffen seien rund 600 Tui-Gäste, teilte der Veranstalter am Dienstag in Hannover mit. Sie seien bereits über die neuen Flugzeiten informiert worden. “Wir rechnen nur mit geringfügigen Auswirkungen und kleineren Flugzeitenänderungen. Leistungseinschränkungen sind nicht zu erwarten“, erläuterte der Leiter des Tui-Krisenstabs, Ulrich Heuer.

Die griechischen Fluglotsen werden voraussichtlich von 12.00 bis 16.00 Uhr griechischer Zeit (11.00 bis 15.00 Uhr MESZ) streiken. Dazu haben die beiden größten Gewerkschaftsverbände des privaten (GSEE) und des staatlichen Sektors (ADEDY) aufgerufen. Sie wollen damit gegen neue Sparpläne der sozialistischen Regierung in dem von der Schuldenkrise erschütterten Land protestieren. Alle staatlichen Behörden sowie viele Schulen sollen geschlossen bleiben. Im Zentrum Athens und anderer Städte des Landes sind Kundgebungen geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie sitzen im Flugzeug gern am Fenster? Dann sollten Sie eine wichtige Sache beachten
Der Fensterplatz ist im Flugzeug sehr beliebt. Eine Studie zeigt aber, dass Sie sich von ihm besser fernhalten sollten - oder Sie bereiten sich entsprechend darauf vor.
Sie sitzen im Flugzeug gern am Fenster? Dann sollten Sie eine wichtige Sache beachten
Schnellzug in Florida hält jetzt auch in Miami
In Florida verkehrt der Schnellzug aus West Palm Beach nun auch bis Miami. Die bisherige Strecke reichte nur bis Fort Lauderdale. Ein weiterer Ausbau ist in Planung.
Schnellzug in Florida hält jetzt auch in Miami
Frankreich senkt Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen
Auf Landstraßen ereignen sich die meisten Unfälle mit Todesfolge. So auch in Frankreich. Um die Zahl der Verkehrstoten zu verringern, wird deshalb dort die erlaubte …
Frankreich senkt Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen
Sicherheitsregeln an Flughäfen: Nun auch verschärfte Kontrollen von Pulver
Wer diesen Sommer in die USA reisen will, der muss nun mit verschärften Sicherheitskontrollen rechnen: Ab sofort soll auch Pulver verschärft kontrolliert werden.
Sicherheitsregeln an Flughäfen: Nun auch verschärfte Kontrollen von Pulver

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.