Tödliche Messer-Attacke in Giesing: 43-Jähriger stirb

Tödliche Messer-Attacke in Giesing: 43-Jähriger stirb
+
Fast jeder zweite Behinderte würde gern mehr reisen.

Tourismusstudie

Zu wenig Urlaubsangebote für Behinderte

Berlin - Fast jeder zweite Deutsche mit Behinderung würde laut einer Studie gerne mehr verreisen. Doch es gibt kaum Angebote für Menschen mit Handicap und viele Urlaubsorte sind nicht barrierefrei. 

Einer aktuellen Tourismusstudie zufolge gibt es zu wenige Urlaubsangebote für Menschen mit Handicap. Fast die Hälfte (48 Prozent) aller Deutschen mit Behinderung würde häufiger reisen, wenn es mehr barrierefreie Angebote gäbe, teilt die Reisemesse ITB in Berlin mit. Das hat der World Travel Trends Report ergeben. Demnach wären 60 Prozent auch bereit, für eine bessere Zugänglichkeit am Urlaubsort mehr zu bezahlen. Etwa 37 Prozent sind in der Vergangenheit nicht gereist, weil sie kein geeignetes barrierefreies Ziel fanden.

Die Autoren der Studie gehen außerdem davon aus, dass die Nachfrage nach behindertengerechten Tourismusangeboten in den kommenden Jahren steigen wird. Ursachen dafür sind die demografische Entwicklung und die zunehmende Reisefreudigkeit der Senioren.

In den World Travel Trends Report im Auftrag der ITB flossen die Daten des World Travel Monitors ein, einer weltweiten, regelmäßig aktualisierten Studie zum Reiseverhalten der Menschen. Außerdem beruht der ITB-Report auf den Einschätzungen von 50 Tourismusexperten aus 30 Ländern sowie auf einer Trendanalyse der wichtigsten Tourismusmärkte der Welt.

Mehr zum Thema:

Neue Reiseziele für Rollstuhlfahrer

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Was das neue Reiserecht bringt
Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und …
Was das neue Reiserecht bringt
Reisetipps: Nordsee-Segeltörn, Bikerfest und Uhrenmuseum
Ob Wasserfreund, Motorrad-Enthusiast oder Uhren-Liebhaber: Im Sommer gibt es für Reisende unzählige Möglichkeiten, neue Urlaubsziele zu entdecken. Beispielsweise wird …
Reisetipps: Nordsee-Segeltörn, Bikerfest und Uhrenmuseum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.