1. Startseite
  2. Reise

Ufo am See: Das Sunrise Kempinski Hotel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das neue "Sunrise Kempinski Hotel" in der Nähe von Peking sieht aus wie ein Ufo. Das Hotel soll aber wie eine aufgehende Sonne aussehen. Das Symbol steht in China für Harmonie, Einheit und Unendlichkeit.

Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
1 / 7Atemberaubend: Das Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake in der Nähe von Peking. © Sunrise Kempinski Hotel
Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
2 / 7Die Präsidentensuite im Sunrise Kempinski Hotel Peking verfügt über ein Wohnzimmer mit Klavierflügel, Esszimmer und einer geräumigen Küche. © Sunrise Kempinski Hotel
Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
3 / 7Gästezimmer im Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake. © Sunrise Kempinski Hotel
Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
4 / 7Im Maglonia Restaurant im Sunrise Kempinski Hotel Peking steht die Chinesische Küche im Fokus. © Sunrise Kempinski Hotel
Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
5 / 7Restaurant im Sunrise Kempinski Hotel. © Sunrise Kempinski Hotel
Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
6 / 7Im Sunrise Kempinski Hotel Peking gibt es insgesamt 14 verschiedene Bars und Restaurants. © Sunrise Kempinski Hotel
Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake
7 / 7Aufgehende Sonne: Das Sunrise Kempinski Hotel Peking am Yanqi Lake. © Sunrise Kempinski Hotel

Die aufgehende Sonne steht in China für Harmonie, Einheit und Unendlichkeit. Sie steht auch sinnbildlich für die wachsende Wirtschaft in China. Das neue Luxushotel "Sunrise Kempinski Hotel" greift dieses Bild auf. Verantwortlich für die außergewöhnliche Architektur ist das Unternehmen Shanghai Huadu Architect Design Co.

Das Sunrise Kempinski Hotel liegt direkt am See und verfügt über 306 Gästezimmer und Suiten zwischen einer Größe von 40 bis 338 Quadratmetern.

Der Yanki Lake liegt am Fuße des Yan-Gebirge und bietet verschiedenen Vögeln einen Lebensraum. Daher hat der See auch seinen Namen: Das chinesische Wort "Yanki" bedeutet wörtlich  übersetzt „See, wo die Wildgänse nisten“.  

Der Standort des Hotels bietet seinen Gästen viele Vorteile. Die Mutianyu "Große Mauer" ist, so die Beschreibung etwa 30 Minuten mit dem Auto entfernt, auch der Hongluo Temple befindet sich in der Nähe. Dazu wirbt die Nobelherberge mit einem privaten Yachthafen, Spa, Fitness- und Freizeitmöglichkeiten.

Zur Eröffnung wirbt das Hotel mit günstigen Übernachtungspreisen ab 1088.00 CNY (rund 142 Euro) pro Person und Nacht.

ml

Auch interessant

Kommentare