4-Sterne-Hotel Fenix – Fahrt mit der weltberühmten Straßenbahn Nr. 28 – Vielfältiges Ausflugsprogramm

5 Tage Städtereise: Lissabon

05.05. bis 09.05.2010: Auf dieser ganz speziellen Reise entführen wir Sie in die portugiesische Hauptstadt. Lissabon lockt mit dem südländischen Charme einer persönlich gebliebenen Großstadt.

In der schönen Altstadt, der Alfama, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.Darüber hinaus hat Lissabon noch viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie in geruhsamen Exkursionen kennen lernen können.

Unser Angebot

- Flug München - Lissabon und zurück

- Flughafen- und Sicherheitsgebühren

- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

- Begrüßungscocktail

- 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4- Sterne-Hotel „Fenix“ im Stadtzentrum

- Fahrt mit der berühmten Straßenbahn Nr. 28

- Stadtbesichtigung

- Ausflug Belem

- Bummel Bairro Alto

- Ozeanarium

- Ausflug Óbidos

- Reiseleitung

- Insolvenzversicherung

Reisepreis: ab 995.- Euro

EZ Zuschlag 200.- €

Reiseveranstalter Mondial Tours Leserreisen

Buchung und Beratung

Mondial Tours: Lehrer Straße 3, 89081 Ulm

Buchungshotline: 0800/46 263 77 (gebührenfrei)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Die Southwest Airlines hat ihren Status als sicherste Fluglinie verloren. Wer in Sachen Sicherheit nun die Rangliste anführt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.
Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Fische, die treppauf schwimmen, bekommt man nicht oft zu sehen. Möglich ist dies jedoch an der größten Fischaufstiegsanlage Europas in Geesthacht. Der Betreiber …
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Für viele Urlauber ist der Mai der schönste Monat: Die Tage werden länger – und dieses Jahr gibt es für einige von uns gleich vier Feiertage im Mai. Zeit für Urlaub.
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Scheintod-Ausstellung in Berlin
Aus gruseligen Filmen kennt man sie: Leichen, die doch nicht tot sind. Schon ab etwa 1750 zogen Wissenschaftler die Eindeutigkeit des Todes in Zweifel - mit …
Scheintod-Ausstellung in Berlin

Kommentare