+
Mach mal Pause: Tatort-Kommissar Richy Müller ermittelt in Australien.

Der Kommissar und das Känguruh

Ob sich das Beuteltier eine Rolle als Leiche in Richy Müllers nächstem Stuttgarter Tatort erhofft hatte? Bereitwillig spielte das Känguruh „toter Mann“beim Dreh...

...mit dem deutschen Fernseh-Kommissar im Bundesstaat Victoria. Richy Müller ist einer von drei Ermittlern, die Australia Tourism als Urlaubsbotschafter für den Kontinent am anderen Ende der Welt eingeladen hatte.

Das Aufgabengebiet war klar verteilt: Der Stuttgarter Kommissar ermittelte in den südlichen Bundesstaaten Victoria und South Australia sowie auf der Insel Tasmanien, seine Kollegin Michaela May war für das Northern Territory und Western Australia zuständig sowie für die Entdeckungstouren ins Outback. Und Jürgen Heinrich („Wolffs Revier“) berichtet von der Ostküste, aus New South Wales und Queensland. In Auftrag gegeben hatte die Dreharbeiten der Fernsehsender n-tv für seine Reihe „Das ist mein...“

Die kurzen Trailer werden ab Mitte August mit mehrfacher Wiederholung gezeigt und sind ab sofort auch neben zahlreichen aktuellen Australien-Reisetipps und -specials auf der Homepage von Tourism Australia unter www.australia.com zu sehen.

Er habe, erzählt Richy Müller da, sich tatsächlich die Frage gestellt: „Was wäre, wenn ich jetzt daheim alles stehen- und liegenlasse und komplett neu anfange?“ So sehr war er von dem Land, seiner Weite, den Menschen und der unendlichen Stille beeindruckt. Und von den Tieren. „Der Tasmanische Teufel ist gar nicht so furchteinflößend, wie sein Name vielleicht vermuten lässt. In Wirklichkeit ist er ein echt niedlicher Kerl“, so der Stuttgarter Tatort-Kommissar.

Weniger erfolgreich seien seine Versuche mit der Schermaschine auf einer Schaffarm gewesen. Aber mit den Känguruhs, da hat er sich von Anfang an blendend verstanden. Wie man sieht.

Sendetermine 

Die Australien-Trailer mit den TV-Kommissaren werden auf n-tv gezeigt. Am Sonntag, 12. August geht es mit Jürgen Heinrich zum Great Barrier Reef (6.30 Uhr) und nach Sydney (6.10 Uhr) und mit Michaela May nach Western Australia (14.10 Uhr) und in das Outback (14.35 Uhr). Richy Müller führt die Zuschauer am 19. August um 14.30 Uhr durch den Bundesstaat Victoria und nach South Australia und um 14.35 Uhr auf die Insel Tasmanien.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.