+
Temperatursturz und Schnee: Das Satelliten-Foto zeigt die drohenden Schneestürme in den USA.

Meteorologen warnen

USA: Tausende Flüge wegen Schneesturm gestrichen

In Erwartung schwerer Schneestürme sind in den USA am Donnerstag tausende Flüge gestrichen worden. Hunderttausende Schüler und Beamte blieben zu Hause.

Insgesamt waren von der Schneesturmwarnung 29 Millionen Menschen zwischen Texas im Süden über die Küste von Virginia im Osten bis zu den Neuengland-Staaten im Nordosten betroffen, wie der staatliche Wetterdienst mitteilte.

Bis zum Morgen (Ortszeit) waren bereits mehr als 2600 Flüge aus den oder in die USA gestrichen worden, wie der Online-Dienst Flightaware meldete. Mit weiteren Ausfällen im Laufe des Tages wurde gerechnet. Am frühen Morgen gingen erste Flocken in der Hauptstadt Washington nieder, erwartet wurden dort laut Wetterdienst bis zu 18 Zentimeter Schnee sowie ein Temperatursturz auf minus 13 Grad Celsius in der Nacht. Mit sieben bis 18 Zentimetern Schnee und minus zehn Grad wurde in New York gerechnet.

In Washington blieben Ministerien und andere Behörden geschlossen, die Angestellten und Beamten wurden aufgerufen, von zu Hause zu arbeiten. Auch zahlreiche Schulen blieben geschlossen. Auch in mehreren Südstaaten bis hin zur mexikanischen Grenze wurde mit Schnee und Eisregen gerechnet.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Air Rage": Warum immer mehr Passagiere im Flugzeug ausrasten
Eingepfercht mit dutzenden anderen Menschen in hunderten Metern Höhe: Fliegen ist nichts für jeden. Viele tun es trotzdem - und rasten an Bord der Maschine aus.
"Air Rage": Warum immer mehr Passagiere im Flugzeug ausrasten
Die schönsten Wander-Destinationen im Herbst
Von den Kitzbüheler Alpen bis hin zu den Schweizer Alpen: Der Herbst lässt Wanderherzen höherschlagen. Die schönsten Destinationen für Sie im Überblick.
Die schönsten Wander-Destinationen im Herbst
Diese Speisen am Hotel-Buffet sollten Sie besser nicht essen
Große Auswahl, bunte Speisen: Im Urlaub angekommen lockt das vielfältige Hotel-Buffet. Doch von manchen Lebensmitteln sollten Sie die Finger lassen.
Diese Speisen am Hotel-Buffet sollten Sie besser nicht essen
Zelt mit Doppelbett - Campingplätze bieten zunehmend Komfort
Zelten ist längst nicht mehr nur Isomatte, Schlafsack und klamme Klamotten bei Regen. Immer mehr Zeltplätze setzten auf Komfort und Luxus. "Glamping" heißt der Trend.
Zelt mit Doppelbett - Campingplätze bieten zunehmend Komfort

Kommentare