+
Schnee in Paris. Auch hier gibt es Probleme im Flugverkehr.

Tausende übernachteten auf Pariser Flughafen

Paris - Das Winterwetter mit Schnee und Eis hat tausenden Reisenden in Frankreich eine Nacht im Pariser Flughafen Charles de Gaulle sowie auf dem Bahnhof Saint-Lazare beschert.

Flugausfälle und Verspätungen gab es auch am nahe gelegenen Flughafen Beauvais, berichtete der Rundfunksender Europe 1 am Montag. Bereits am Vortag war es zu zahlreichen Ausfällen und Verspätungen gekommen. Im Bahnverkehr gab es in der Normandie erhebliche Beeinträchtigungen.

Mindestens 5000 Haushalte waren im Nordosten des Landes ohne Strom. Wetterbedingte Probleme gab es auch bei den Eurostar-Züge, die Paris, Brüssel und London verbinden. Die Regierung appellierte an die Bevölkerung in den betroffenen Regionen, nur in Notfällen das Auto zu benutzen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lauernde Gefahr auf Reisen: So schlimm können sich Bettwanzen auswirken
Ein einjähriges Mädchen wird von Bettwanzen gebissen - die Auswirkungen sind verheerend. Warum Bettwanzen immer häufiger werden - und was Sie dagegen tun können.
Lauernde Gefahr auf Reisen: So schlimm können sich Bettwanzen auswirken
An Bord: Darum müssen Sie Ihr Smartphone wirklich in den Flugmodus stellen
Smartphones müssen an Bord eines Flugzeugs in den Flugmodus gestellt werden. Doch wieso ist das so? Und welche Auswirkungen hat es, wenn ich es nicht tue?
An Bord: Darum müssen Sie Ihr Smartphone wirklich in den Flugmodus stellen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Manchmal endet ein Urlaub schon bei der Grenzkontrolle am Flughafen: In einigen Ländern kann ein bestimmter Stempel im Pass bei der Einreise echte Probleme machen.
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Welche Sitzabstände bieten Airlines?
Vor allem für Menschen mit langen Beinen ist der Flug in der Economy Class meist wenig bequem. Die Sitzabstände bei den Airlines unterscheiden sich jedoch deutlich. Auch …
Welche Sitzabstände bieten Airlines?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.