+
Webseiten der Reisevergleichsportale sind in der Regel auch telefonisch erreichbar. Foto: Matthias Balk

Test: Reisevergleichsportale meist gut telefonisch erreichbar

Urlaubsreisen werden zunehmend online gebucht. Versucht man ein Reisevergleichtsportale telefonisch zu erreichen, geht das mitunter erstaunlich schnell. Das hat ein aktueller Test ergeben.

Buxtehude (dpa/tmn) - Reisevergleichsportale im Internet lassen sich in der Regel auch schnell und kostengünstig per Telefon kontaktieren. Das hat ein Test der Zeitschrift "Reise & Preise" (Ausgabe 2/2016) ergeben.

Bei Weg.de und Nix-wie-weg landeten die Tester nach wenigen Sekunden ohne vorherige Sprachansage bei einem persönlichen Berater. Bei Check24 und Travelscout24 war nach einer guten Minute ein echter Mensch zu sprechen. Allerdings gab es bei den Portalen auch Ausnahmen mit längerer Wartezeit.

Alle getesteten Webseiten waren zum Ortstarif zu erreichen, Holidaycheck, Reisen.de und Travelscout24 sogar über eine kostenfreie 0800er-Nummer. Insgesamt wurden neun Portale getestet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Jeder verlorene Koffer auf einer Flugreise ist ein Ärgernis. Künftig sollen Funkwellen dabei helfen, dass Gepäck gar nicht erst verschwindet - oder zumindest schneller …
Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Flugreisende können sich auf eine Erweiterung des Angebots freuen. Ab kommenden Frühjahr bieten gleich drei Fluglinien neue Ziele an. Gute Nachrichten gibt es auch für …
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Bei der Kleidung auf der Wiesn scheiden sich die Geister: Dirndl, Lederhose oder auch Jeans sind möglich. Aber was trägt der Münchener und was der Tourist?
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen
Wenn es sich vermeiden lässt, sollten sich Autofahrer in den kommenden Tagen nicht in den Rückreiseverkehr begeben. Weil vielerorts die Sommerferien enden, werden …
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen

Kommentare