+
Webseiten der Reisevergleichsportale sind in der Regel auch telefonisch erreichbar. Foto: Matthias Balk

Test: Reisevergleichsportale meist gut telefonisch erreichbar

Urlaubsreisen werden zunehmend online gebucht. Versucht man ein Reisevergleichtsportale telefonisch zu erreichen, geht das mitunter erstaunlich schnell. Das hat ein aktueller Test ergeben.

Buxtehude (dpa/tmn) - Reisevergleichsportale im Internet lassen sich in der Regel auch schnell und kostengünstig per Telefon kontaktieren. Das hat ein Test der Zeitschrift "Reise & Preise" (Ausgabe 2/2016) ergeben.

Bei Weg.de und Nix-wie-weg landeten die Tester nach wenigen Sekunden ohne vorherige Sprachansage bei einem persönlichen Berater. Bei Check24 und Travelscout24 war nach einer guten Minute ein echter Mensch zu sprechen. Allerdings gab es bei den Portalen auch Ausnahmen mit längerer Wartezeit.

Alle getesteten Webseiten waren zum Ortstarif zu erreichen, Holidaycheck, Reisen.de und Travelscout24 sogar über eine kostenfreie 0800er-Nummer. Insgesamt wurden neun Portale getestet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
In Schweden wüten zurzeit mehrere Waldbrände. Reisende sollten daher überprüfen, ob ihre geplante Route befahrbar ist. Außerdem besteht ein striktes Lagerfeuer- und …
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Täglich werden tausende Flugzeugessen durch die Kabinen der Welt gerollt. Der Bedarf an frischen Lebensmitteln ist riesig und diese futuristischen Farmen sollen ihn …
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Kommentare