+
Thailand ist bei ein beliebtes Reiseziel.

Thailand will Krankenversicherung für Touristen  

Thailand ist ein sehr beliebtes Reiseziel, aber auch gefährlich. Viele Urlauber ohne Krankenversicherung müssen nach Motorradunfällen im Krankenhaus behandelt werden. Das soll sich jetzt ändern.

Thailand will ausländische Touristen verpflichten, vor der Ankunft eine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Das Tourismusministerium bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte. Damit soll das thailändische Gesundheitswesen entlastet werden. Die Versorgung verunglückter Touristen ohne Krankenversicherung kostet das Land den Angaben nach im Jahr 200 Millionen Baht (4,8 Millionen Euro). Der Großteil der Touristen müsse nach Motorradunfällen versorgt werden.

„Die Details sind noch offen“, sagte ein Ministeriumssprecher. Möglich sei, vor den Einreiseschaltern Krankenversicherungspolicen zu verkaufen, oder den Abschluss oder Nachweis einer Versicherung mit dem Kauf eines Flugtickets zu verbinden.

Thailand verzeichnet pro Jahr rund 22,3 Millionen ausländische Besucher. Die meisten kommen aus China (2,8 Millionen) und Malaysia (2,6 Millionen), gefolgt von Japan, Russland und Korea. Aus Deutschland kamen 2012 etwa 680.000 Touristen. Die Zeitung „Nation“ berichtete, die neue Regelung solle zunächst nur für Touristen gelten, die ein Visum in thailändischen Botschaften beantragen müssen. Weder Deutschland noch eines der fünf Länder mit den meisten Touristen gehört aber dazu. Nach Angaben des Sprechers ist Ziel, das alle Touristen eine Versicherung haben.

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

Kritik kommt aus der Tourismusbranche: Das Vorhaben sei „ein lächerliches Projekt“, sagte Luzi Matzig vom Reiseveranstalter Asian Trails. Thailand habe im vergangenen Jahr an ausländischen Touristen nach Schätzungen umgerechnet 23 Milliarden Euro verdient. Der Betrag für unbezahlte Krankenhausrechnungen sei dagegen verschwindend gering.

tmn dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Geschäft mit dem Reisehunger
Stulle vergessen? Auf Bahnfahrten, Busreisen und Flügen wollen Unternehmen eigene Speisen verkaufen. Im ICE geht dabei ein Gericht noch öfter über den Tresen als Chili …
Das Geschäft mit dem Reisehunger
Mit diesem genialen Trick bekommen Sie auf Wanderungen keine Blasen
Wer seine Wanderschuhe nicht richtig einläuft, der bekommt auf Wanderungen schnell die Rechnung: Blasen bilden sich an den Füßen. Doch das können Sie vermeiden.
Mit diesem genialen Trick bekommen Sie auf Wanderungen keine Blasen
Thalys-Züge werden moderner
Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys, der zwischen Köln, Brüssel und Paris verkehrt, soll Reisenden künftig mehr Komfort bieten. In den kommenden Jahren bekommt sein …
Thalys-Züge werden moderner
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.