+
Thailand ist bei Urlaubern sehr beliebt.

Zur Sicherheit

Thailand will Armband für Touristen einführen

Nach einem grausamen Mord an zwei Touristen will Thailand Besucher besser schützen. Urlauber sollen mit sogenannten Sicherheitsarmbändern ausgestattet werden.

Auf diesen werde ihr Name und der ihres Hotel vermerkt, sagte ein Sprecher des Tourismusministeriums.  So können angetrunkene Gäste wieder sicher in ihre Unterkünfte begleitet werden.

Die Behörden wollen in wenigen Wochen ein Pilotprojekt mit diesen Armbändern auf der Insel Koh Tao starten. Dort waren Mitte September zwei britische Touristen ermordet worden. Die Polizei sucht noch nach Verdächtigen. Die Idee mit den Armbändern kam von der Touristenpolizei, sagte der Ministeriumssprecher. „Es war eine Reaktion auf die Morde.“

Die schönsten Spots zum Tauchen und Schnorcheln

Die schönsten Spots zum Tauchen und Schnorcheln

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Flugzeug nach Lamu und häufiger nach Tunesien
Gute Nachrichten für Flugzeug-Reisende: Vor allem Afrika-Liebhaber wird es freuen, dass es nun ein neue Flugverbindung innerhalb Kenias gibt und häufiger Flüge …
Im Flugzeug nach Lamu und häufiger nach Tunesien
Wie lang ist die längste Eisenbahnstrecke der Welt?
Mehr als sieben Tage sind Reisende auf der längsten Bahntour der Welt unterwegs. Wo verläuft sie? Natürlich durch das größte Land der Welt.
Wie lang ist die längste Eisenbahnstrecke der Welt?
Unbewohnte Insel im Südpazifik: Warum sich hier der Müll häuft
Henderson Island gehört zum UNESCO-Welterbe und ist nicht bewohnt. Dennoch: Auf der eigentlich paradiesischen Insel häuft sich der Müll nur so an.
Unbewohnte Insel im Südpazifik: Warum sich hier der Müll häuft
Warum der Flughafen von Ibiza gerade zur Müllhalde verkommt
Am Flughafen auf Ibiza häufen sich die Müllberge. Der Grund: Zu Beginn der Hochsaison haben die Reinigungskräfte dort ihre Arbeit niedergelegt.
Warum der Flughafen von Ibiza gerade zur Müllhalde verkommt

Kommentare