Thomas Cook und TUI verlangen höheren Kerosinzuschlag

Düsseldorf - Flugreisende müssen sich bei einigen Fluglinien auf deutlich höhere Kosten einstellen.

Reiseveranstalter Thomas Cook wird ab Montag für alle Neubuchungen mit Abreisen ab dem 1. April 2011 einen zusätzlichen Kerosinzuschlag erheben, berichtet die in Düsseldorf erscheinende Zeitung “Rheinische Post “ (Samstagausgabe). Für alle Flüge ab Deutschland, der Schweiz und Luxemburg werden dann auf der Kurzstrecke 7 Euro, auf der Mittelstrecke 13 Euro und auf der Langstrecke 29 Euro extra fällig.

Der Reiseveranstalter TUI will ebenfalls seine Preise erhöhen. Ab 16. Februar 2011 sollen Preiszuschläge von 7 Euro für Kurzstrecken, 14 Euro für Mittelstrecken und 30 Euro für Langstrecken erhoben werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidl übernimmt JT Touristik
Lidl will den insolventen Reiseveranstalter JT Touristik übernehmen. Um die gebuchten Reisen müssen JT-Kunden offenbar nicht bangen. Sie sollen wie geplant ausgeführt …
Lidl übernimmt JT Touristik
Was passiert mit Dingen, die am Flughafen-Check-In abgegeben werden?
Schwupps, ist es passiert - der Security-Check am Flughafen entdeckt das zu große Haarspray oder die Flasche Wasser, die an Bord verboten sind. Doch wo landen die?
Was passiert mit Dingen, die am Flughafen-Check-In abgegeben werden?
Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel
Wüste, Oasen, Wolkenkratzer und Strand - die Arabischen Emirate haben als Reiseländer einiges zu bieten. Daher sind sie bei Urlaubern längst kein Geheimtipp mehr. Und …
Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel
Angenehmes Baden im Roten Meer - Mittelmeer kühl
Das Mittelmeer kühlt ab. Nur im östlichen Teil taugen die Temperaturen noch zum Baden. Gut aufgehoben sind Wasserratten derzeit auch im Roten Meer, das 25 Grad erreicht. …
Angenehmes Baden im Roten Meer - Mittelmeer kühl

Kommentare