+
Eine einfache Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn (HSB) kostet ab 1. März 31 Euro statt 29 Euro. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB

Fahrt mit der Schmalspurbahn

Tickets zum Brocken ab März 2 Euro teurer

Für viele Harzurlauber ist der Besuch auf dem Brocken ein Muss. Wer nicht zu Fuß gehen will, gelangt auch mit der historischen Schmalspurbahn hinauf. Allerdings steigen ab März die Ticketpreise.

Wernigerode (dpa) - Zugfahrten mit der Harzer Schmalspurbahn für den Brocken werden ab 1. März teurer. Eine einfache Fahrt kostet für einen Erwachsenen 31 Euro dann statt bislang 29 Euro. Für die Hin- und Rückfahrt sind es dann 47 Euro - zwei Euro mehr als bislang, wie die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) mitteilte.

Ursache seien gestiegene Kosten und Aufwendungen für den Betrieb und den Unterhalt der historischen Züge, die mit Dampflokomotiven angetrieben werden und zum Brocken und zurück fahren.

Änderungen gibt es auch bei der Beförderung von Hunden im rund 140 Kilometer langen Streckennetz des Unternehmens. Konnten kleine Vierbeiner bisher kostenlos mit einem Zug der HSB fahren, sei dies ab März nur noch möglich, wenn sie in einer Tierbox transportiert werden. Für alle anderen Hunde müssen Hundehalter Tickets kaufen wie bislang bereits bei großen Hunden. Nach Angaben des Sprechers bleiben alle anderen Preise für Fahrkarten im Netz der HSB ab 1. März weitestgehend stabil.

Brockentarife der Harzer Schmalspurbahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preisminderung bei verschollenem Gepäck
Wenn der Koffer verspätet ankommt, ist das ärgerlich. Wenn er überhaupt nicht mehr auftaucht, ist das noch schlimmer. Pauschalurlauber bekommen dann Geld zurück. Nur wie …
Preisminderung bei verschollenem Gepäck
Das sind die 15 beliebtesten Reiseziele in der Türkei
Sonnenstunden, Strände und unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Türkei gilt seit Jahren als eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen.
Das sind die 15 beliebtesten Reiseziele in der Türkei
Ausstellung "Schmähung - Provokation - Stigma" eröffnet
Wissenschaftlich betrachtet ist Pegida eine "Schmähgemeinschaft". Mit solchen und anderen Phänomen beschäftigen sich Forscher der TU Dresden. Eine Ausstellung gibt nun …
Ausstellung "Schmähung - Provokation - Stigma" eröffnet
"Dieser Typ ist gefährlich": Verhalten von Passagier gegenüber Mitreisender macht sprachlos
Im Flugzeug mit fremden Menschen zu sitzen, kann dazu führen, skurrile Szenen mitzuerleben. Wie bei dieser Frau, die ihren Sitznachbarn wohl nicht vergessen wird.
"Dieser Typ ist gefährlich": Verhalten von Passagier gegenüber Mitreisender macht sprachlos

Kommentare